Zubehör im Test

Kulinarische Wundertüte

9/30/2013

Im August hatte ich eine sehr nette Mail von Foodist im Postfach. Ob ich nicht Lust hätte mal eine ihrer Überraschungsboxen für Gourmets zu testen, lautete die Frage. Da mir das Prinzip von der Schokostück-Box  her bekannt war und ich erst vor kurzem einen Bericht über Foodist bei Froilein Pink (klick) gelesen hatte, willigte ich ein und freute mich auf die September-Box. 

Das Prinzip
Jeden Monat gibt es eine andere Box mit 6 - 8 ausgewählten und hochwertigen Produkten. Jeden Monat wird man dann mit dieser erlesenen Auswahl überrascht und entdeckt so tolle Produkte. Ein Warenwert von 30 € wird dabei garantiert. Eine Box kostet 24 € (inkl. Versand) und kann im Abo oder als Einzelbox bestellt werden. 

Mehr Informationen dazu gibt es hier: klick

Nun möchte ich euch gerne die September-Box vorstellen, die mir kostenlos von Foodist zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken.



Diese englische Süßigkeit kam in einer hübschen Box daher. Drinnen waren dann diese kleinen "Pralinen". Beim Aufmachen hat es sehr schön geduftet, aber leider fand ich sie etwas trocken. Meine Mutti fand sie jedoch sehr lecker und ich habe ihr die Box dann überlassen. Sie waren auf jeden Fall mit nichts vergleichbar, das ich bisher gegessen hatte.


Von den Cubes habe ich mir viel versprochen, da ich Cashew und Erdnuss sehr gerne esse, aber leider dominierte für mich der Orangen-Geschmack zu sehr. Orange gehört aber leider schlichtweg nicht zu meinen bevorzugten Geschmacksrichtungen. Das war natürlich Pech. Mr. B. tat das aber gar nicht für mich Leid, da er sich dann über die ganze Packung gefreut hat. Den Tee, leider ebenfalls mit Orange, habe ich noch nicht probiert. Mir gefällt aber die Aufmachung und er riecht auch gut.

Bei dem Anblick dieser Creme war mein Vati ganz begeistert und hat sie mir gleich abgeluchst. Da ich kein Pilz-Fan bin, habe ich sie dann bei meinen Eltern daheim gelassen. Wir wollen sie dann mal gemeinsam genießen. 
Die Cake Pops von Ben und Bellchen kannte ich schon aus der Schokostück-Box. Ich fand sie extrem lecker. So saftig und schokoladig. Da kann man nur begeistert sein. Einen habe ich meiner Mutter geschenkt und sie hat sie hat ihn ebenfalls sehr genossen. Schade fand ich nur, dass es 2x die gleiche Sorte war. Da hätte ich mir 2 verschiedene Cake Pops gewünscht.

Den Sangria habe ich noch nicht probiert, weil ich einfach selbst extrem wenig Alkohol trinke. Bei der nächsten Party werde ich die tolle gepunktete Flasche auf den Markt schmeißen. Über die Jamie habe ich mich sehr gefreut. Ich liebe es Samstags die Sendung von ihm zu sehen und auch Mr. B. ist ein kleiner Fan. Ich lasse mich gerne von seinen Rezepten inspirieren.

Mein Fazit

Von 7 Produkten aus der Box haben mir leider nur 2 so riiiiichtig gut gefallen. Alle Produkte haben aber auf jeden Fall einen Abnehmer gefunden, der sie wirklich gern mochte. Mein Favorit aus der Box waren die Cake Pops.
Im Großen und Ganzen muss ich aber sagen, dass die Box leider nicht meinen Geschmack getroffen hat. Es waren dann doch zu viele Sachen dabei, die mir nicht geschmeckt haben. Ich denke einfach das ich doch nicht die richtige Person für so eine Überraschungsbox bin, da ich einfach etwas krüsch bin. 

Habt ihr eine Box dieser Art im Abo? Was sagt ihr zu solchen Konzepten? Hättet ihr die Sachen aus der Box gemocht? Ich freue mich auf eure Kommentare. 

Liebe Grüße, Miss B.

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Oh ich wusste gar nicht dass es diese Box gibt. Vielleicht wäre gut wenn man bei der Bestellung angeben könnte, was man als Zutat so gar nicht mag. Finde Deinen Test aber sehr spannend. Ich persönlich hätte die Sachen mit Orange glaub ich gemocht, aber ich bin grundsätzlich auch sehr unkompliziert.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut toll aus. :) Ich hätte es vermutlich zwar nicht alles gemocht, aber toll ausschauen tut es. :) Ich selbst habe keine solcher Boxen im Abo, aber das könnte ich mir ja mal überlegen.

    Liebste Grüße,
    Alexandra von
    http://alexandraafood.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Die Sachen sehen wirklich gut aus - eine hübsche Auswahl. Wäre zwar auch nicht alles mein Geschmack... Aber gut, das kann sowas auch gar nicht immer treffen. :)

    AntwortenLöschen
  4. Beim Anblick und Durchlesen deines Posts bekomme ich totalen Appetit. :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. Bis auf den Sangria hätte ich bestimmt alles gemocht... Ich finde solche Überraschungsboxen sehr spannend, hatte ich selbst noch nicht, aber schon mal verschenkt. Es kam gut an...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe die Box seit 4 Monaten im Abo und bin jedes Mal wieder begeistert. Klar ist, dass einem nicht immer alles schmeckt, was drin ist, aber selbst dann machen sich die hochwertigen Sachen sehr gut als Geschenk. Freue mich schon jetzt auf die Oktober Box.

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.