Kuchen Brownies und Gugl süß

Vanille-Gugelhupf mit Mascarpone (Miniversion)

3/03/2012


Gestern habe ich als Nachtisch für ein kleines Buffet diese klitzekleinen Gugelhüpchen gemacht. Dafür habe ich die Form verwendet, über die ich bereits geschrieben habe.
Der Teig ist super locker geworden. Das war für den Geschmack ganz toll, aber leider sind mir dabei 2 Hüpfer beim Herauslösen aus der Form zu Bruch gegangen. Es sind aber glücklicherweise genug für alle übrig geblieben.

Zunächst den Backofen auf 175° vorheizen. Für die Mini-Gugelhüpfchen Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker und Butter-Vanille-Aroma verrühren. Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel vermengen und mit der Eiermasse vermischen. Zuletzt die Milch dazugeben und alles nochmal kurz mixen.
Die Gugelhupf-Form gut (!!!) einfetten und mit zwei Löffeln den Teig 2/3 hoch in die Mulden füllen.
Alles für ca 20 Minuten in den Backofen. Danach auf einem Gitter gut auskühlen lassen .

Die Creme:
Mascarpone, Zitronensaft und Puderzucker verrühren und mit einem Spritzbeutel aufbringen. Danach noch mit Pistazien und Blaubeeren/ Himbeeren dekorieren und aufessen.

Zutaten für 12 Stück:
100 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Einige Tropfen Butter-Vanille-Aroma
2 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
4 EL Milch
100 g Mascarpone
1 EL Zitronensaft
1 EL Puderzucker



Zum Dekorieren:

Pistazien zum Bestreuen
12 Blaubeeren/ Himbeeren



You Might Also Like

24 Kommentare

  1. Hi, willst du wissen wie du dir das einrichtest oder wie du darüber jemand verfolgst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klick mal bei mir auf den Button oder geh auf www.feedburner.com, dann kommst du auf die Seite.Ganz unten kannst du auf feedburner klicken, dann kannst du dich mit deinem Konto anmelden, müsste zumindest so gehen.

      Löschen
    2. Schaue ich mir mal an! Vielen Dank!

      Löschen
  2. Uh super - auch ein Kochblog!
    Habe mich letztens auch dazu hinreißen lassen, solch kleine Förmchen zu kaufen! Werd sie auch bald mal ausprobieren!
    Tolles Rezept!

    Vielleicht schaust du auch mal bei mir vorbei - gerade Cupcakes gemacht :)

    http://zinkplusc.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Cupcakes sehen sehr süß aus. Vor allem die Idee mit dem aufgeschnittenen Boden und der Beerenfüllung finde ich gut.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Die sehen super lecker aus - Kompliment! :)

    LG,
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo MissBlueberrymuffin,
    die sehen wirklich wunderbar aus, dickes Kompliment! Die Idee, in die Mitte Creme zu sprizen find ich super!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das liebe Kompliment!
      Gruß zurück,
      Katharina

      Löschen
  5. Man sehen die lecker aus *___*
    Ich hab heut noch nichts gegessen! Da könnte ich schon ein paar vertragen :)
    hihi

    marie♥

    AntwortenLöschen
  6. Sehen die lecker aus und dann auch noch Mascarpone und Blaubeeren. Yammi! Jetzt habe ich Appetit.
    Ja da gibt es schon ein paar Parallelen. Manche Bilder entstammen auch aus dem Kunstunterricht, wo wir Ausschnitte aus bestimmten Werken wählen sollten. Die Bilder sind schon ein paar Jahre alt. Mittlerweile gehe ich ja auch nicht mehr zur Schule und suche mir nun meine eigenen Bilder und Inspirationen zusammen. Danke für deinen lieben Kommentar.
    Liebe Grüße vom Blaubarschmaedl.
    http://blaubarschmaedl.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. die sehen unglaublich lecker aus, werde ich glaube ich mal nachmachen :)

    AntwortenLöschen
  8. Lecker! Muss ich umbedingt mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen sehr sehr lecker aus!!! Ich hoffe, ich komme auch bald mal dazu meine Mini-Guglhupfform auszuprobieren :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, du hattest drüber geschrieben. Deine ist aus Silikon, oder? Da geht das rauslösen bestimmt einfacher.

      Löschen
  10. Dein blog ist echt Gut
    du hast jetz einen neue Leserin ;D
    LG
    http://wwweatandfashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, dass dir mein Blog gefällt. Ich freue mich über jeden neuen Leser :-).

      Löschen
  11. peeerfekt, mein Freund hat morgen Geburtstag und ich suche noch Rezepte zum backen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Freund hatte auch gerade erst Geburtstag :-) Er wird sich bestimmt über einen selbst gebackenen Kuchen oder Cupcakes freuen :-)

      Löschen
  12. sieht sehr sehr lecker aus! ♥

    http://piecesofwhaaat.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  13. Uuuh, klingt lecker.
    werd cih auf jeden Fall mal ausprobieren.
    Der ganze Blog ist supersüß, gefällt mir :)
    Liebst, Julia.

    http://abstrakte-klarheiten.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  14. was für ein toller Blog!
    und echt klasse Rezepte :)

    http://spuerbar.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Liebes,

    eben deine Gugelhupfs gebacken, morgen früh werden sie garniert und dann der Mutti und Schwiegermutti in spe zum Ostercafe vorgesetzt :). Ich freu mich schon drauf, danke für das klasse Rezept.

    Lieben Gruß
    maedchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber schön! :-) Da werden sie sich bestimmt freuen.

      Frohe Ostern!

      Löschen
  16. Hier findet ihr auch noch eine Version mit Himbeeren und Erdbeeren: http://maedchenspricht.blogspot.de/2012/04/miss-blueberrymuffins-mini-vanille.html

    Schaut doch mal rein. :-)

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.