Blaubeeren Cupcakes und Muffins süß

Blaubeermuffins mit Sahnehäubchen

5/17/2012


Endlich gibt es hier auch mal Blaubeermuffins. Das wurde aber auch Zeit. Ich muss ja schließlich dem Blognamen gerecht werden. Als kleinen Bonus gab es diesmal auch ein neckisches Sahnehäubchen. 

Zutaten (12 Stück)
2 Eier
100 g Butter
100 g Zucker
175 g Joghurt
Butter-Vanille-Aroma
250 g Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
1 gestrichener TL Natron
200 g Blaubeeren (frisch oder TK <- aufgetaut und gut abgetropft)

+ eventuell Sahne

Zuerst die Eier verquirlen, dann den Zucker, Butter und Joghurt und ein halbes Fläschchen Butter-Vanille-Aroma dazu geben und alles mixen. Dann die trockenen Zutaten dazugeben und alles vermengen, aber nicht mehr mixen.
Frische Blaubeeren können direkt zum Teig gegeben und unter gehoben werden, bei TK-Blaubeeren empfiehlt es sich jedoch beim einfüllen in die Förmchen, Teig und Blaubeeren zu schichten, damit sich der Teig nicht unschön färbt. 
Ist der Teig dann in den Förmchen gelandet, kommt er für 20 - 25 Minuten in den auf 200° vorgeheizten Backofen.
Mein Versprechen: Nach der Hälfte der Zeit werdet ihr aber schon zum Backofen eilen und ungeduldig sein, weil die Muffins so herrlich duften. :-)
Nach dem Auskühlen der Muffins könnt ihr sie (optional) noch mit einem Sahnehäubchen versehen. Das sieht ganz niedlich aus und schmeckt auch noch.




You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Du hast echt einen verdammt süßen Header! :)

    Und ich mag deine Rezepte *yummiee*

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen total süß aus.
    Liebe Grüsse
    Nesrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe heute deine Blaubeermuffins gebacken und kann nur sagen, dass sie weltspitzenmässig schmecken!!!
    Danke für´s Rezept! :-)
    VG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das Rezept. Ich habe nachgebacken und echt lecker!
    Yummy...yummy...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Miss B.
    Vor 2 Jahren habe ich das gleiche Rezept (jedoch ohne Joghurt) im Internet gefunden und habe es ständig nachgebacken. Es ist einfach ein Traum. Leider habe ich es durch einen Computerfehler verloren. Jetzt hast du es hier auch gepostet und ich bin einfach super happy :). Vielen vielen Dank.

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.