Cupcakes und Muffins süß

Erdbeer-Zitronen-Cupcakes mit Karamellfrosting

6/08/2012



- Testbacken für die Cupcake Heaven

Sandra Zimmermann geht mit einem tollen Rezept für Erdebeer-Zitronen-Cupcake ins Rennen und das Originalrezept (rot)  folgt sogleich. Im Anschluss findet ihr meine Bewertung.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Zutaten


Teig

125g weiche Butter 
125g Zucker
2 Eier 
1 TL Vanillezucker 
125g Mehl

1 1⁄2 TL Backpulver
1 EL Milch
Schale von 1⁄2 unbehandelten Zitrone

Füllung

100g Mascarpone 
1 EL Buttermilch 
250g Erdbeeren




Frosting
150g weiche Butter
1 TL Vanillezucker
280g Puderzucker
1–2 EL Milch
1–2 EL Dulce de Leche (oder einen ähnlichen Karamellaufstrich)


Zubereitung

Teig:
Butter und Zucker in eine Schüssel geben und zu einer glatten, luftigen Masse schlagen. Eier miteinander verquirlen, dann nach und nach Esslöffelweise zur Butter-Zucker-Mischung geben.
Vanillezucker, Zitronenschale, gesiebtes Mehl und Backpulver zugeben und mit einem Löffel vorsichtig unterheben. Milch unterheben. Der Teig sollte glatt sein und leicht vom Löffel fallen.
Teig in die Papierförmchen geben und in den vorgeheizten Backofen geben. Bei 180 °C ungefähr 15–20 Minuten backen, bis die Cupcakes fest und goldbraun sind.
10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

Füllung:
Während die Cupcakes abkühlen, kann die Füllung vorbereitet werden. In einer Schüssel Mascarpone mit Buttermilch glatt und cremig rühren. Erdbeeren fein würfel und vorsichtig unter die Crème heben. Im Kühlschrank kaltstellen. In der Zwischenzeit Cupcakes aushölen. Dies geht am besten mit einem Kugelausstecher für Obst. Aus dem ausgehöhlten Teig Deckel schneiden. Löcher mit der Crème füllen und die Deckel auflegen.

Frosting:
Butter mit Vanillezucker schaumig schlagen. Danach Dulce de Leche unterrühren. Puderzucker nach und nach unter- heben und immer gut verrühren. Mit der Milch die Crème geschmeidig rühren. Cupcakes verzieren.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Meine Bewertung

Die Anweisungen waren wieder klar und verständlich. Doch die Zutatendiskussion über Dulche de Leche blieb nicht aus. 
Ich habe letztendlich in einem No-Name-Karamell-Brotaufstrich eine gute Alternative gefunden. 

Zur Herstellung: Gefüllt habe ich meine Cupcakes noch nie. Den Tipp mit dem Obstportionierer fand ich gut. Ich habe den Cupcake letztendlich aber mit einem leicht gekrümmten Obstmesser aufgeschnitten, dann gefüllt, den Deckel "begradigt" und wieder drauf gesetzt.

Zu den anderen Zutaten: Der Name Erdbeer-Zitronen-Cupcakes hat mich etwas irritiert, da ich den Namen nicht gerechtfertigt finde, wenn nur die Schale einer halben Zutrone in den Teig soll. Das Karamell-Frosting kommt da etwas kurz.

Das nächste Mal würde ich auch nicht mehr Erdbeer, Zitrone und Karamell kombinieren.
Erdbeer und Zitrone: ja.
Erdbeer und Karamell: ja

Die Mengenangaben: Ich muss noch ein klein bisschen meckern. Bei mir hauten die Mengenangaben überhaupt nicht hin.

Ich habe nur 10 Cupcakes rausbekommen und hatte, obwohl ich schon weniger gemacht hatte viel zu viel Erdbeer-Mascarponecreme und noch mehr Frosting, obwohl ich auch da 100 g Puderzucker weniger genommen hatte, weil es eh schon süß genug war und auch schon sehr viel.

Für diese Unstimmigkeiten in den Mengenangaben muss ich leider einen Punkt abziehen.
Der Geschmack: Geschmacklich waren die Cupcakes jedoch super. Vielleicht ein wenig zu süß, aber trotzdem toll. Meine Testesser haben sich auch sehr über die Füllung gefreut, die sie nicht vermutet hätten.

Für dieses Rezept möchte ich 5 von 7 möglichen Punkten vergeben.


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. danke für deine mühe, soooo tolle bilder hier einzustellen!!! alles liebe

    AntwortenLöschen
  2. Karamellfrosting hört sich super lecker an :)

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.