DIY

DIY: Cupcakedeko (Blüten)

8/08/2012



Zutaten
1 Eiweiß
250 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe (Paste/Gel)
Zuckerperlen

Das ungeschlagene Eiweiß mit dem Puderzucker vermengen. Den Puderzucker dabei nach und nach dazugeben und mit dem Mixer vermengen, bis eine glatte Masse mit zäher Konsistenz entstanden ist. Dann die Lebensmittelfarbe dazu geben. Ich habe die Masse vorher in zwei Hälften geteilt und die eine Hälfte rosa und die andere blau eingefärbt.
Die Masse in einen Spritzbeutel füllen (die Tüllen könnt ihr auf dem Bild sehen) und auf ein Backpapier spritzen. Die Zuckerperlen in die Mitte drücken und die Blüten über Nacht trocknen lassen. Luftdicht verschlossen und trocken gelagert (nicht im Kühlschrank) hält sich die Deko einige Monate.

Fazit: Selber machen geht ganz leicht und schnell und ist dazu noch viel günstiger.


Inspiriert von Tortenkunst ("Fremde Küchen"-Beitrag folgt)

Danke an H. <3



You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Muss es denn unbedingt Eiweis sein? Ich bin kein Fan roher Eier. Müsste doch auch mit Zitronensaft oder Wasser funktionieren, wenn man viiiiel Puderzucker verwendet, oder?

    Beste Grüße
    Rehlein von http://bambi-backt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist unbedenklich und gibt es so auch im Laden zu kaufen. Es ist ja wie ein Eiweiß-Spritzguss. :D

      Löschen
  2. Man schreibt es natürlich EIWEIß! :D Sorry.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gut beschrieben!
    Kleiner Tipp, wenn man die Spritzglasur auch noch tabliert (d.h. mit einer Palette auf einer glatten Fläche hin- und herschiebt), gehen die Luftblasen heraus und es funktioniert noch besser (und man könnte dann damit sogar ganz dünne lange Linien spritzen).
    Süße Grüße :-)
    Marianne
    fabelhaftezuckerwelt.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Ich werde noch mehr damit rumprobieren. Die Bläschen wurden mit einem Zahnstocher aufgepieckts und danach glatt gestrichen. :D

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen
  4. *an die stirn schlag* TOLLE IDEE! LG, frau nord

    AntwortenLöschen
  5. sieht toll aus :D wird so bald es geht nachgemacht und ausprobiert ;=

    AntwortenLöschen
  6. aaa coool , sieht wirklich voll toll aus :DD
    http://www.bronzingeyes.de/

    AntwortenLöschen
  7. Total süß :) Muss ich auch mal machen

    http://cheepsunday.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Echt wahnsinn was du kannst! Ich hoffe, meine Blümchen sehen auch mal so hübsch aus...

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  9. Wooooow, so einfach geht das?!?!? Das werde ich mir definitiv merken! :D Danke für's Teilen!

    Dürfte ich das mit Quelle in meinem DIY-Blog verlinken? (ist relativ neu)

    Liebe Grüße,
    Shaa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange du es mit Quelle (Blogname+Link) machst ist das vollkommen in Ordnung. Auch wenn dein Blog neu ist. Ich unterstütze das gerne. :D

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen
  10. Juhuuuu auf den Bericht habe ich gewartet:-)))))

    AntwortenLöschen
  11. schaut liebevoll selbstgemacht aus, was man von den gekauften Dekoren nicht behaupten kann - prima Idee <3

    AntwortenLöschen
  12. Einfache Idee eigentlich aber toll! habe nie große Lust nach der Arbeit bis kurz vor dem schlafen gehen rumzuwerkeln, so könnte man da schon mal was vorbereiten!
    Und jaaa wag dich bitte an Fondant! Wird bestimmt toll bei dir!

    AntwortenLöschen
  13. Yay, die Blümchen! :) Hast du sie schon für irgendwas verwendet?
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.