vegan

Vegan weekend: Vegane Pralinen (von Annika)

8/05/2012




Einige Ideen für vegane und sehr hübsche Pralinen!

Vegane Marzipan Pralinen


Zutaten:
Für das Marzipan:
- Gemahlene Mandeln
- Puderzucker
- Bittermandel Aroma
- Wasser

Weitere Zutaten:
- Weiße oder dunkle Reismilchschokolade
- Trockenfrüchte wie Datteln, Feigen oder Pflaumen

Zum Verzieren:
- Kokosraspel
- Mandeln, oder andere Nüsse
- kleinere Trockenfrüchte (Rosinen, Weinbeeren, etc.)

Für das Marzipan ca. 300g Puderzucker mit 500g gemahlenen Mandeln mischen. Wasser hinzugeben, bis die Masse klebrig und gut zu kneten ist. Für den typischen Marzipan-Geschmack Bittermandel-Aroma hinzugeben (nur etwa 2-3 Tröpfchen) à Marzipan fertig!
[Es ist auch möglich, einfach Marzipan-Rohmasse zu kaufen]
Für ca. 30 Pralinen die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Währenddessen die großen Trockenfrüchte wie Datteln oder Feigen in das Marzipan wickeln. Dann die Früchte in die flüssige Schokolade tauchen. Für die Optik kann man dann auf die weiche und warme Schokolade Kokosraspel, Krokant oder andere hübsche vegane Sachen streuseln.
Wenn die Schokolade hart ist, sind die Pralinen fertig zum naschen und verschenken. Wie viele Pralinen mit dem Marzipan und der Schokolade herauskommen, variiert, am besten ihr macht so viel, wie ihr habt, die restlichen Früchte werden einfach so aufgegessen! 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Kokos-Kugeln

Zutaten für ca. 30 Kugeln
- Kokosraspel
- 2 weisse Tafeln Schokolade (Reismilchschokolade)
- Orangenaroma
- 1 Dose Kokosmilch

Die weisse Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dann die flüssige Schokolade in eine Schüssel mit einer halben Dose Kokosmilch sowie ein paar Tröpfchen Orangenaroma hinzugeben. Dann die Schüssel irgendwo hinstellen, wo der Inhalt abkühlen kann. (Dies kann durchaus die Nacht durch dauern!) Ist die Masse kalt kann man daraus kleine Kügelchen rollen, und diese dann in den Kokosraspeln wälzen. Fertig sind die veganen Kokoskugeln!

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Das sieht echt lecker aus.

    Meine Mama hat nächste Woche Geburtstag.
    Eigentlich wollte ich einen Kuchen backen, aber ich glaub deine Pralinen sind besser :D

    LG und weiter so!

    AntwortenLöschen
  2. *sabber* Mhhhh, yum yum sehen die lecker aus, da läuft mir förmlich das Wasser im Munde zusammen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh... die veganen Kokoskugeln klingen toll! :) Die werden sicher auch mal ausgetestet!

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.