für Kinder Kuchen Brownies und Gugl süß

Backen mit Kindern

10/19/2012
























Kleine Schälchen mit Streuseln auf den Tisch... alles schön bunt und süß, die beiden Jungs sollten sich ja ordentlich austoben. Jeder dufte eine Teighälfte in seiner Lieblingsfarbe einfärben. Die Wahl fiel hierbei auf ein knalliges grün und hellblau. Nach dem Backen gab es noch eine Runde Zuckerguss und die Schälchen mit dem bunten Süßkram wurden über dem nach Vanille duftenden Kuchen ausgeschüttet...ohne Rücksicht auf Verluste.
Das erste was ich beim Backen mit Kindern lernen musste (das war für mich eine Premiere) war: DU entscheidest hier gar nichts! Farben suchen wir aus und bei Zuckersteuseln lautet das Motto: Mehr ist eben auch mehr! Wisst ihr was? Das war sogar sehr entspannend!

Zutaten (26 cm Springform)
6 Eier
300 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Fläschchen Vanilearoma
350 ml Öl
175 ml Wasser (lauwarm)
1 1/2 Päckchen Backpulver
500 g Mehl

+ Pastenfarbe für den Teig
+ Zuckerguss und reichlich Zuckerstreusel, Smarties und... und... und...

(Inspiration: Papageienkuchen von Jenny)

Zuerst wird der ganze Teig hergestellt und danach aufgeteilt. Hier nur in zwei Hälften, aber auf diese Weise kann auch ein Regenbogenkuchen gebacken werden. 
Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, danach das Vanillearoma, Öl und Wasser dazu geben und alles Mixen. 
In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Mehlmischung portionsweise zum Teig geben und unterrühren. 
Danach den Teig aufteilen und mit Pastenfarbe einfärben. In kleinen Portionen wird mit einer kleinen Kelle Teig in die Mitte der Springform gegeben. Die verschiedenen Farben Schichten, indem abwechselnd ein Klecks von der einen und dann von der anderen Farbe in die Mitte der Springform gegeben wird. 
Für einen Regenbogenkuchen wird der komplette Teig einer Regenbogenfarbe in die Mitte der Springform gefüllt (Regenbogenreihenfolge beachten). 

Gebacken wird der Kuchen für ca. 50 Minuten bei 180°. Zwischendurch sollte aber mal eine Garprobe gemacht werden. 

Nach dem Backen noch auskühlen lassen und verzieren... alles natürlich möglichst bunt und süß... ;-)

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Also die grüne Farbe finde ich etwas abschreckend ;) Aber es sieht genau nach dem aus was es ist: Backen mit Kindern. Und das fertige Werk mit den Smarties kann sich sehen lassen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Katie,

      das stimmt. Ich hätte auch zu einem anderen Farbtöpfchen gegriffen. ;)

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen
  2. Hallo Katharina!
    Per Zufall bin ich hierher gestolpert:). Neben Papierbastelei ist backen meine zweitliebste Beschäftigung:). Der Kinderkuchen sieht toll aus. Die Farbe ist der Knaller:).
    Liebe Grüsse aus Nordfriesland Jana:)

    AntwortenLöschen
  3. Man sieht, dass die Jungs ihr eigenes Ding gemacht haben, das finde ich super!

    AntwortenLöschen
  4. Wow sieht echt lecker aus, ich wollte fertige bunte Donuts online bestellen, und bin die ganze Zeit am googlen habe auch was gefunden z.b. bei www.getdonuts.de aber ganz ehrlich ich sollte das auch mal selber machen, meine Tochter ist zwar noch ein bisschen klein (2 Jahre) aber meine Neffen sind schon 9+11 mit denen werde ich mich mal in die Küche stellen :) danke für die Inspiration ...

    AntwortenLöschen
  5. Cool, das Rezept werde ich auch mal mit Kids ausprobieren :)
    Love, Laura ♥

    http://shoppingaddicted1.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Von welcher Firma bzw. Marke benutzt du die Pastenfarbe? Und was ist denn der Unterschied zwischen Pastenfarbe und normaler flüssiger Lebensmittelfarbe?
    Liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annika,

      ich benutze meistens die von Wilton. Ich habe aber auch schon gute Erfahrungen mit den Farben von Sugarflair gemacht. Die Farben sind viel konzentrierter als flüssige Lebensmittelfarbe. Daher brauchst du nur ganz wenig davon und veränderst dadurch die Konsistenz deines Teiges oder deiner Creme nicht.

      Liebe Grüße
      Miss B.

      Löschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.