Kino in der Küche

Blueberry Pictures präsentiert... [5]

10/25/2013



Heute gibt es etwas ganz besonderes: Eine Motivtorte! Dazu habe ich mir Ramona ins Boot in den Kinosaal geholt, die auf ihrem Blog Ramonas Backstübli viele Fondanttorten zeigt. Ich selbst habe erst eine Fondanttorte gemacht (klick) und ziehe darum immer den Hut vor Leuten, die das wirklich gut können.


Als mich Miss Blueberrymuffin gefragt hat ob ich bei Kino in der Küche mitmachen möchte war ich total begeistert. Was für eine Frage: Natürlich möchte ich! Ich durfte mir zwei Filmkategorien aussuchen und bekam den Film Black Swan zugeteilt. Ach wie toll, genau das richtige für mich. Ein bisschen Psycho, ein bisschen Drama und ein bisschen Thriller! Ich freue mich!




Meine 5 Fragen:

Wie bist du zu deinem Blog gekommen? 

Ich habe vor gut anderthalb Jahren meine FB Seite ins Leben gerufen. Dadurch habe ich viele nette Menschen kennen gelernt und wurde so aufs Bloggen aufmerksam. Ich mache es sehr sehr gerne auch wenn mir leider zur Zeit eher die Zeit dafür fehlt. 

Über was bloggst du besonders gerne? 
Ich blogge am liebsten über Torten ;-)

Erzähl mal von deinem Lieblingsfilm… 

Mein Lieblingsfilm ist: Große Erwartungen mit Robert de Niro. Ich liebe diesen Film! Er ist spannend, romantisch, traurig und es ist auch Action dabei. Darin geht es um ein Mädchen und einen Jungen die sich im Haus von der Großmutter des Mädchens kennen lernen. Der Junge hilft einem Straftäter der ausgebrochen ist mit Lebensmittel über die Runden... Schaut euch den Film an! Es lohnt sich wirklich!

Kuscheliger DVD-Abend zu Zweit! Welche selbstgebackene Leckerei darf nicht fehlen?
Ganz klar meine Apfeljalusien (klick).

Welchen Film muss ich mir unbedingt mal anschauen?
Da habe gleich 3 Filme für dich:
Grosse Erwartungen
Hinter dem Horizont
Schatten der Wahrheit



Black Swan Motivtorte





Ich habe die Zutaten für die Biskuits halbiert:

Biskuit:

2 Eier
60g Zucker
1 Prise Salz
1 EL warmes Wasser
60g Mehl
1/2 TL Backpulver


Die Eier sorgfältig trennen. Eiweiß zu Schnee schlagen. Den Zucker, das Salz, und das Eigelb mit dem Wasser in eine Schüssel geben und für mindestens 10 Minuten mit dem Handmixer rühren bis die Masse hell und schaumig ist. Den Eischnee auf die Masse geben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dazu sieben. Sorgfältig darunter ziehen. Nicht mit dem Rührbesen. Am besten klappt es bei mir mit einem Teigschaber. Den Teig in eine eingefettete Springform geben.Im vorgeheizten Ofen in der unteren Ofenhälfte bei 180 Grad für ca 30 Minuten backen. Den Ofen während des Backens bitte nicht öffnen. Für einen Schokobiskuit gebe ich einfach noch 2 EL ungezuckertes Kakaopulver dazu.




Zartbitterganache:

Zutaten
200 g Zartbitterschokolade
2oo ml Sahne 


Die Schokolade ganz klein hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne aufkochen lassen und über die Schokolade gießen. 2 Minuten stehen lassen und dann mit dem Schwingbesen/ Handmixer rühren bis die ganze Schokolade geschmolzen ist. Am besten über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Vor Gebrauch kurz mit dem Handmixer aufschlagen. Wenn ich die Ganache nur zum einstreichen einer Torte brauche schlage ich sie vorher nicht auf. Ist die Ganache zu fest kann sie in kleinen Portionen für ganz wenige Sekunden in der Mikrowelle weicher gemacht werden. Die Biskuitböden einmal durchschneiden und mit der Ganache füllen. Danach die restliche Ganache um die Torte streichen und die Torte vor dem eindecken mit Fondant nochmals kühl stellen.



Vielen Dank für deinen Gastbeitrag! Ich weiß jetzt welchen Film ich mir heute Abend aus der Videothek ausleihen werde...!

Liebe Grüße, Miss B.

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Hallo Ramona,

    die Torte ist ja wirklich toll! Perfekt die gute und die böse Seite des Schwans umgesetzt! :-)

    Dann kommt "Große Erwartungen" jetzt gleich auf meine Ausleihliste...

    Liebe Grüße, Venda

    AntwortenLöschen
  2. Huhu...

    Black Swan war wirklich ein dramatischer krasser Film. Aber diese Torte.. die ist der Megahammer! So toll umgesetzt!

    GlG von Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Torte und ein guter Film :)

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.