Fondant für Kinder Torten

Kamelle!

3/06/2014

Rosenmontag, Faschingsdienstag, Aschermittwoch - In Kiel alles Tage die lautlos an einem vorüberziehen. Beim Zappen stößt man hin und wieder auf einen Karnevalsumzug oder eine Büttenrede und schaltet schnell weiter. Es ist schon seltsam, denn eigentlich verkleide ich mich total gerne und feiere z. B. Halloween mit Begeisterung, aber Karneval konnte ich nie wirklich etwas abgewinnen. Viele Betrunkene Menschen auf einem Haufen sind nicht meine Welt (auch nicht zur Kieler Woche), obwohl ich mir sicher bin, dass ich mir das ganze schlimmer vorstelle als es letztendlich ist. Da bin ich wohl einfach doch zu sehr Schleswig-Holsteinerin. 
Das ist aber natürlich nicht der Grund dafür, dass ich das Karnevals-Törtchen auf den Blog von Torten dekorieren "ausgelagert" habe, sondern weil ich das Shell and Blade Tool aus Ausgabe 36 für das Modellierten der Bonbons genutzt habe.

Lesen könnt ihr den Post hier: KLICK



Wie sieht es denn bei euch euch? Habt ihr Karneval gefeiert? Werdet ihr nun tatsächlich Fasten? Auf was wollt ihr verzichten? Doch hoffentlich nicht auf Kuchen, Cupcakes und Cookies... 

Liebe Grüße, Miss B.

PS.: Ich habe bei diesem Törtchen das Fondant von Günthart verwendet (Back & Decor) und eher schlechte Erfahrungen gemacht. Es war leider einfach viel zu weich und hat einen seltsamen speckigen Glanz...


You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Hallihallöchen liebe Miss B.
    Die Idee für die Bonbons ist super gut! Schade das es mit dem Fondant nicht so super geklappt hat. Macht aber nix , die Idee ist trotzdem Spitze ,)

    Ich faste dieses Jahr wie immer Schokolade. Auch wenn es mir immer ein wenig weh tut an den schokoladeigen köstlichkeiten vorbei zu gehen ^^ Aber die Challenge ist es wert !

    Liebe grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kamelle-Törtchen ist wunder-, wunderschön!! <3 LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Ergebnis ist toll, allerdings hast Du mit dem speckigen Glanz Recht... Aber wurscht, sieht trotzdem super aus :-)

    Liebe Grüße
    Julia
    http://stilblume.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Huhu.. Was ein süßes kleines Teilchen :-) Auch wenn es glänzt.. ist es trotzdem sehr süß!
    Ich sehe das mit Karneval genauso wie du.
    Halloween liebe ich, aber Karneval? Nee damit kann ich nix anfangen und würde niee niee niee auf die Idee kommen auf ne Karnevalsfeier zu gehen.
    Dementsprechend heisst die Karnevalszeit für mich immer nur: die letzten Tage vor dem Fasten. Ich faste Süßigkeiten, Kuchen, Eis, Süßgetränke usw...
    Ich hoffe die kleinen Hungerattacken legen sich nach dem 3. Tag wieder.

    LG Katie

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein richtig süßes und schönes Törtchen, sieht echt super aus :)
    Ich bin auch nicht so de Karnevals-Fan. Als ich kleiner war ja, aber jetzt...zudem haben wir im Kindergarten 3 Tage Faschin gefeiert, das hat mir dann gereicht :D
    Das mit dem Fasten wird bei mir nicht klappen, dafür esse ich zu gerne süßes und ich backe ja auch so gerne und dann nicht probieren was ich gebacken habe? Unmöglich :D

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Miss B.
    Genau wegen dem speckigen Fettglanz wollte ich dich fragen und dann gesehen was du geschrieben hast. Es sieht wirklich ein bisschen komisch aus... Ich habe diesen Fondant auch zuhause aber noch nicht gebraucht.... mal schauen wann und wie ich es anwende. Danke für den Hinweis!
    Dein Törtchen sieht aber (mal wieder) 1A aus!
    Ganz liebe Grüsse und ein schönes Weekend
    Valeria

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Törtchen auch herzallerliebst :) habe die Tools auch zu Hause und wenn ich irgendwann mal wieder Zeit habe, werde ich mich mal dran versuchen. :)

    P.S. Haste mal versucht etwas Puderzucker mit in den Fondant zu kneten? Bei mir wirds dann meist matter.

    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise habe ich mit Fondant nicht solche Probleme. Das war nur bei der Marke, aber deinen Tipp werde ich beim nächsten Mal auf jeden Fall berücksichtigen. :) Danke!

      LG, Miss B.

      Löschen
  8. Toll, toll, toll finde ich dein Karnevals-Törtchen! Und ja, die Kieler sind wirklich nicht besonders karnevalsbegeistert, ich war immerhin auf einer Faschingsparty aber viel mehr geht dann auch wirklich nicht ;)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  9. Das ist nicht nur ein Törtchen, das ist Kunst :) Riesiges Kompliment an dich. Das sieht atemberaubend gut aus

    AntwortenLöschen
  10. Wow was für eine unglaublich tolle Torte!!!
    Und nein, Fasching ist auch wirklich gar nicht meins und fasten schon dreimal nicht hahah :D
    LG rebecca
    icing-sugar.net

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das sieht so unglaublich lecker aus :)
    Liebe Grüße, Patty
    measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.