Cupcakes und Muffins Himbeeren Mohn süß

Himmbeer-Mohn-Cupcakes

5/07/2014

Diese Cupcakes habt ihr vorgestern ja schon in dem Post (klick) über Home of Cake, dem wundervollen Shop, dem ich diese hinreißende Tortenplatte zu verdanken habe, gesehen. Heute gibt es nun das Rezept zu den Mohn-Himbeer-Cupcakes. Die machen sich aber sicherlich nicht nur auf dieser Tortenplatte gut, sondern auch bei euch zu Hause, solltet ihr sie ebenfalls backen!

Ich backe viel zu selten mit Mohn, obwohl ich das eigentlich sehr gerne mag. Neulich hat mich mein Vater wieder auf die Idee gebracht und so habe ich Mohn für mich wiederentdeckt. 

Zutaten


Teig
100 g Butter (weich)
150 g Zucker

3 Eier

1 x Bourbon-Vanille-Aroma (ca. 1,5 TL)
175 g Mehl
1,5 TL Backpulver
etwas Salz
50 ml Milch
50 g Mohn
Häubchen
450 ml Konditorsahne
5 TL Puderzucker (gehäuft)

einige Umdrehungen mit der Vanille-Mühle oder das Mark einer ausgekratzten Vanille-Schote



+ ca. 300 g Himbeeren

Legt euch zuerst 12 Himbeeren zur Seite, die später als Dekoration verwendet werden. Danach wird die zimmerwarme Butter cremig aufgeschlagen und dann kommt der Zucker hinzu. Die Eier werden einzeln untergerührt. Danach kommt das Vanille-Aroma hinzu. Rührt es unter und fügt dann Mehl und Backpulver abwechselnd mit der Milch hinzu. Mixt alles zu einem glatten Teig und gebt dann den Mohn hinzu, den ihr ebenfalls gut unterrührt. Dann gebt ihr den Teig in die Cupcake-Förmchen. Befüllt sie ca. 2/3 hoch. Drückt die Himbeeren in den Teig.Gebacken werden die Cupcakes bei 175° für ca. 20 - 25 Minuten

Für das Häubchen schlagt ihr die Sahne zusammen mit dem Puderzucker und der Vanille auf. Sobald die Cupcakes fertig gebacken und komplett ausgekühlt sind, könnt ihr das Topping mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes geben und sie dann mit einer Himbeere garnieren. So sieht man gleich was sich noch im Teig versteckt. 

Wenn euch die Tortenplatte auf den Bildern auch so gut gefällt wie mir, könnt ihr HIER noch bei meinem Give Away mitmachen und einen Gutschein für den Shop gewinnen.
Noch kurz ein anderes Thema: Gestern ist meine bestellte Eisform samt einem 100er-Pack Eisstiele angekommen. Der Sommer kann also kommen. Ich bin gerüstet! Mir schwebt sogar ein ganzer Eismonat vor oder ein anderes Eis-Special. Hättet ihr da Lust zu?

Liebe Grüße, Miss B.

You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Die sehen herrlich aus! Mohn wird bei mir auch immer total vernachlässigt - dabei ist er wirklich SO lecker! Wunderschöne Fotos - da bekommt man gleich Cupcake-Hunger! Liebe Grüße !

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht traumhaft schön und lecker aus! Diese Farben! Ich mag Mohn eigentlich auch ganz gerne, obwohl ich ihn ebenfalls ein wenig vernachlässige. Zeit das zu ändern :). Dir noch eine schöne Woche! Viele Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Hi geht doch bestimmt auch mit Brombeeren?! Finde die Himmbeer-weiße-Schokimuffins schon so toll!
    Ein Eismonat wäre super - dann kommt man auch trotz des nur mäßigen Wetters in Sommerstimmung! Ich freue mich schon auf deine Ideen :-) Liebste Grüße Pia

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaaaaaa!!! I scream, you scream, we all scream for icecream!!!! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie wunderschön die geworden sind! Super lecker und farblich so schön frühlinghaft ;) Schmecken sicher aus super ;)

    Liebe Grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Mandy Muschalla7. Mai 2014 um 20:01

    Hallo again, :-)
    mal ne ganz blöde Frage, wo krieg ich denn Konditorsahne her und was ist der Unterschied zur "normalen"??

    Liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mandy, Konditorsahne steht neben der normalen Sahne und der Kochsahne im Kühlregal. Sie hat einen höheren Fettgehalt und wird daher schneller steif, ist fester und hält länger. :)

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen
  7. Mohn ist bei mir auch so eine vergessene Zutat, obwohl ich Mohnkuchen (aber nicht diese schmierge Mohnfüllung) wirklich gerne mag. Gerade in Kombination mit Frucht ist das sehr lecker - statt mit Himbeeren kombiniere ich gerne mit Kirschnbuttercreme. Das Graue vom Mohnkuchen zusammen mit dem Pink der Kirschcreme ist wunderschön! Die Variante mit Himbeeren muss ich mir auch mal merken.

    Viele Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Hi! :)
    Die sehen ja verdammt toll aus! cool!
    Liebe Grüße, Conny

    AntwortenLöschen
  9. mhhh die sehen echt lecker aus... es ist 15.30 und Zeit für Kaffee und Kuchen oder Muffins... also wo bleibst du :)? lg Valeria

    AntwortenLöschen
  10. Hach, wie niedlich die Cupcakes aussehen <3 Die Kombination Himbeere und Mohn kann ich mir total gut vorstellen und ich habe jetzt Lust, auch endlich mal wieder mit Mohn zu backen. Mal sehen, vielleicht klappt's ja schon am Wochenende! :)
    Liebste Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  11. Die Kombi klingt echt super. Und die Cupcakes sehen auch noch super aus. Das Rezept wird gleich mal abgespeichert. Die Tortenplatte ist auch richtig schön. Sehr schöner Shop :)
    Ein Monat voller Eis oder ein Eis-Special fände ich toll :)

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe mir auch gerade Eisformen bestellt - von daher bin ich für ein Eisspecial absolut zu haben :) Die Cupcakes machen mir so Lust auf Himbeeren - hach! Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  13. lecker die werde ich morgen nachmachen... ;) danke für das tolle rezept...

    AntwortenLöschen
  14. Oh die sehen nach richtigen Mädels Cupcakes aus! Kommen definitiv auf die endlose Liste von tollen Rezepten, die ich noch ausprobieren möchte!

    Liebe Grüße
    Caprice

    AntwortenLöschen
  15. Klingt super und sieht super aus, das werden meine Geburtstagsmuffins! :)

    TIPP: In deiner Rezeptbeschreibung hast du die Milch vergessen. Die gehört wohl auch einfach in den Teig zu den flüssigen Zutaten oder?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Cupcakes! :-) Bin verliebt und werde es unbedingt ausprobieren. Nimmst du zum Backen (meine nicht die Deko) auch frische Himbeeren? Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sarah, wenn ich welche bekomme, nutze ich lieber frische Himbeeren. :)

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.