süß Tartes Tartelettes und Pies

Knusprig-cremige Schokoladen-Tarte

9/10/2014



Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere an diesen riesigen Haufen Lindt-Schokolade, den ich bei Instagram gepostet hatte. Nein? Macht nichts. Hier eine Wahrheit über mich: Wenn etwas im Angebot ist, das ich mag oder von dem ich ausgehe, dass ich es auf jeden Fall brauchen werde (Nudeln, Shampoo, Haribo,...), dann horte ich als stünde die Zombie-Apokalypse kurz bevor! Schokolade horten ist auf jeden Fall auch nicht das Schlechteste was man machen kann und wenn man einen schier unerschöpflichen Vorrat an Schokolade bei sich in der Wohnung hat, dann kommen eben auch so schöne Sachen dabei raus wie diese wahnsinnig leckere Schokoladen-Tarte.



Natürlich müsst ihr keine Lindt-Schokolade verwenden. Benutz einfach eure Lieblingsschokolade. Kuvertüre könnt ihr bei diesem Rezept auch verwenden. Das Rezept stammt aus dem Buch Schokokuchen von Dr. Oetker, welches mittlerweile so weit ich weiß leider ausverkauft ist. Solltet ihr es aber noch irgendwo entdecken, könnt ihr es ruhig mitnehmen. Ich mag das Buch ganz gerne.

Zutaten

Boden
200 g Mehl
80 g Zucker
etwas Salz
1 Eigelb 
150 g Butter (Zimmertemperatur)
Schokoschicht
400 ml Konditorsahne
300 g Zartbitterschokolade (grob gehackt)
50 g Butter
1x Finesse Natürliches Bourbon-Vanille Aroma
50 g Zucker
1 Ei
1 Eiweiß


Für den Teig alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und mit den Knethaken vermengen. Wenn alles grob vermengt ist, kann der Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche per Hand weiter bearbeitet werden bis er schön geschmeidig ist. 
Die Tarteform (26 - 28 cm) muss eingefettet werden. Dann teilt ihr euren Teig auf. Mit zwei Dritteln des Teiges bedeckt ihr den Boden der Form. Dieses wird im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober und -Unterhitze für ca. 11 Minuten vorgebacken. In der Zeit könnt ihr die Schokoladenschicht vorbereiten.
Dazu in einem Topf die Sahne erhitzen (nicht aufkochen) und die Schokolade und die Butter darin schmelzen. Dann den Topf vom Herd nehmen und Zucker und Vanille hinzufügen und gut unterrühren. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist, kann das Ei und das übrige Eiweiß hinzugefügt werden. Rührt es gut unter.
Dann noch mit dem restlichen Teig den Rand der Form auskleiden und die Schokomasse in die Form gießen. Die Tarte im 180° heißen Ofen ca. 40 Minuten backen. Nach dem Backen muss die Tarte unbedingt auskühlen, da sie erst so schnittfest wird. 

Der knusprige Boden und die super cremige Schokoladenschicht ist einfach ein Traum. So gut! Und fürs nächste Wochenende wünscht sich ein Bekannter gleich noch eine! Wenn das kein Kompliment ist!


Print Friendly and PDF

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. WOW, die sieht fantastisch aus *.*


    lg Kevin

    AntwortenLöschen
  2. Hast du das Eiweiß vorher aufgeschlagen oder nur so untergemischt?
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, einfach so mit dem anderen Ei unter mischen. :)

      Löschen
  3. Ich hab immer Angst, dass sich die Tarte schlecht aus der Form löst - habe eine aus Porzellan. Fettest du die Form vorher ein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mache ich! :) Außerdem habe ich eine mit herausnehmbarem Boden. Das ist super praktisch!

      LG, Miss B.

      Löschen
  4. Klingt echt lecker! Nehme ein Stück! :)

    Liebe Grüße,

    Froilein Pink

    AntwortenLöschen
  5. Haha, das sind die besten Kuchen, die direkt nachgeordert werden :-)
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Miss B. Die Tarte klingt so lecker.. Und schokolade kann man nie genügend zu hause haben. Liebe Grüsse, Marlene

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine leckere, kleine Sünde! <3
    LG, Ines!

    AntwortenLöschen
  8. hmm, das hört sich so so lecker an ! :)

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  9. Ich fasse es nicht, wie lecker das gerade aussieht. Die Tarte sieht richtig saftig aus. Yummy :)

    AntwortenLöschen
  10. Hello there! This is my first comment here sso I just wanted
    to give a quick shout out and tell you I really
    enjoy reading your blog posts. Can you suggest any other blogs/websites/forums that cover thee same subjects?
    Thank you!

    my web blog mediterranean diet

    AntwortenLöschen
  11. Carrefour Banque vous aide à réaliser vos projets grâce à une offre
    ajustée à vos besoins et des taux toujours attractifs.

    Feel free to surf to my web blog pret-personnel-rapide.be

    AntwortenLöschen
  12. In this case, don't plug the USB to install until the PS3
    console boot up entirely. Yet, programs jailbreak will
    not work. First it is very important you want to detect in a business absolutely research.


    Feel free to surf to my web blog - cydia for android

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.