Miss B. unterwegs...

Miss B. unterwegs: Kerrygold Kulinarik-Gipfel 2014 in Berlin

12/03/2014

Foto: Holger Groß
Berlin, Berlin! Wir fahren nach Berlin! - Hieß es für mich Mr. B. und meinen kleinen Bruder. Ein richtiger Familienausflug mit Touri-Bespaßung durch unsere Verwandschaft und einer ausgiebigen Shoppingtour. Am Freitag habe ich mich allerdings alleine auf den Weg gemacht, denn Kerrygold lud zum Kulinarik-Gipfel ein. Ein ganzer Abend im Zeichen der Butter! Für mich auf jeden Fall eine spannende Sache. Fürs Backen nutze ich sie ständig, aber beim Kochen bin ich nie darüber hinaus gekommen etwas davon zu meinen Nudeln zu geben oder ein Stück Kräuterbutter auf meinem Fleisch zergehen zu lassen. Eindeutig ausbaufähig!

Foto: Holger Groß


Doch zuerst möchte ich euch unsere Gastgeberin vorstellen: Patricia Kief (links) von Kerrygold hat uns wahnsinnig nett begrüßt und uns erklärt was die Butter von Kerrygold so schön cremig macht. Das hängt nämlich tatsächlich damit zusammen, dass die Kühe in Irland so lange draußen bleiben und Gras fressen können.


Dann wurden wir in Koch-Teams aufgeteilt. Patricia Kelly, Klaus-Werner Wagner und Franziska Schweiger leiteten uns durch den Abend. Meine Vermutung, dass Back-Blogger in die Dessert-Gruppe kommen würden, bestätigte sich nicht. An diesem Abend haben alle alles gemacht und auch ich habe mich herzhaften Gerichten gestellt.

Foto: Holger Groß




Hier ging es gerade darum wer denn gerne das Rindfleisch einritzen möchte. Wie ihr seht, versuche ich möglichst unauffällig zu wirken. Mission geglückt! Ich durfte Schnippeln und Mörsern - Das gefällt mir eh besser. Eigentlich heißt es ja viele Köche verderben den Brei, aber ich habe die wuselige Atmosphäre total genossen und außerdem war alles im Vorfeld wirklich gut organisiert, so dass jeder schnell eine Aufgabe für sich gefunden hatte. 

Fotos: Holger Groß




Fotos: Holger Groß
Gekocht wurde in mehreren Runden. Dazwischen gab es dann das Essen. Als erste Vorspeise gab es Riesengarnelen an Romanasalatherzen mit einer Passionsfruchtemulsion und lauwarmen irischen Wildlachs auf Chinakohlsalat mit süßsaurer Gojibeeren-Sauce. Eins leckerer als das andere. Als Hauptspeise gab es dann noch irisches Roastbeef mit Rosmarinkartoffeln und Steirischer Kernölmarinade. Ich war an dieser Stelle sehr glücklich über die vegetarische Alternative, da ich so meine Probleme mit nicht ganz durchgebratenem Fleisch habe. Mein Safran-Risotto war sehr lecker! 

Fotos: Holger Groß





Fotos: Holger Groß
Aber der Nachtisch, DER NACHTISCH! Hach, das war für mich das Highlight des Abends. Unfassbar gut! Herzstück davon war Patricia Kellys klassische französische Apfel-Tarte. Dazu gab es dann noch von Franziska Schweiger kreierte Schokoladenköstlichkeiten. Der lauwarme Schokoladenkuchen war der Himmel. Dazu gab es dann noch Schokoladenfondant und sagenhafte drei Sorten Eis. Vanille, Maracuja und Bailey's-Schokladeneis! Letzteres war mein absoluter Eis-Favorit. Damit hätte ich gar nicht gerechnet, da ich sonst nicht so für Alkohol im Essen bin, aber das war einfach fantastisch! 

Fotos: Holger Groß




Neben dem guten Essen, machte den Abend natürlich noch eines aus: Gute Gespräche mit anderen Foodies. Wann hat man sonst so viele davon um sich herum! Da man am Tisch und in den Kochgruppen immer mit anderen Leuten zu tun hatte, konnte man viele neue Gleichgesinnte kennen lernen.

Foto: Holger Groß








Blogger bleiben Blogger. Vor allem unterwegs. Ein Glück hat es hier niemanden gestört, dass ALLE ihr Essen fotografiert und eifrig social media betrieben haben. Ganz süß zeigt das ein Video, das ich auf Instagram hochgeladen habe (klick). Wofür man sonst im Freundeskreis belächelt wird, wurde an diesem Abend zur Kunst erhoben.

Fotos: Holger Groß


Ich hatte an dem Abend auf jeden Fall wirklich Spaß und bedanke mich bei Kerrygold und P.U.N.K.T PR für den schönen Abend und die tolle Organisation! Für mich war das Kochen in der großen Gruppe eine ganz neue Erfahrung und ich konnte auch für mein privates Kochen viel mitnehmen! Butter macht's eben immer besser!

Foto: Holger Groß


Mit dabei waren neben einigen Pressevertretern auch eine ganze Reihe an Koch- und Backbloggern. Einige davon kannte ich bisher nur vom Lesen und habe mich sehr gefreut, sie mal im Leben 1.0 kennen zu lernen. 

KüchenlateinHerzfutterBaby Rock my DaySchöner Tag noch!HighfoodalityDer Mut andererArthurs Tochter kochtOmoxx, S-KücheMoey´s KitchenDie Seelenschmeichelei, DerultimativekochblogCucina PiccinaFool for Food und Life is full of goodies



You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Sehr schöner Bericht meine Liebe!!
    Dein Video ist nach wie vor mein persönliches Highlight :-)
    Schön, dass ich dich endlich mal kennenlernen durfte!!
    Liebste Grüße
    Mara von
    lifeisfullofgoodies.com

    AntwortenLöschen
  2. huhu liebe Miss Blueberrymuffin....
    so ein schöner Bericht, danke das du uns teil haben lässt...
    Ich glaube ich wäre in Ohnmacht gefallen wenn ich Patricia Kelly gesehen hätte und vor lauter Freude geweint.. Mein Idol mein Jugend und bis heute Fasziniert mich diese Frau.. Toll..
    Liebe Grüsse, Marlene

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.