Kekse und Cookies

Peanutbutter-Jelly-Cookies - OH YEAH!

1/09/2015



Als ich das Video zu diesem Cookies vor ein paar Tagen auf dem Kanal von Jemma sah, war ich gleich Feuer und Flamme! Die musste ich einfach auch backen! Erdnussbutter und Marmelade vereint in einem Cookie! Fantastisch! Wer hier schon länger mit liest weiß, dass wir hier im Hause B. ein großer Fan dieser Kombi sind: Die Peanutbutter-Jelly-Cupcakes sind zum Beispiel auch unheimlich lecker!
Außerdem summt man dann die ganze Zeit "Peanutbutter-Jelly-Tiiiiiimeeeee...!" Die Cookies sind auf jeden Fall perfekt für ein stürmisches Sofa-Wochenende, wie es jetzt scheinbar ansteht. Ist es bei euch auch so ungemütlich? Ich war heute eigentlich mit einer Freundin zum backen verabredet, aber daraus wurde nichts, weil sie Angst hatte, dass mir auf dem Weg zu ihr ein Blumentopf auf den Kopf fallen würde. Dann könne sie wegen ein paar Cupcakes nicht verantworten. 



Zum Einkaufen müsst ihr für diese Cookies wahrscheinlich auch nicht aus dem Haus, denn viele Zutaten braucht es nicht und die meisten hat man eh im Haus. 

Zutaten

110 g Butter
135 g Erdnussbutter
100 g Zucker
100 g brauner Zucker
1 Ei
etwas Salz
Vanille Extrakt/ Vanille Zucker
½ TL Backpulver
160 g Mehl
⅓ Glas Marmelade (nach Belieben)

Butter und Erdnussbutter cremig verrühren und den Zucker und den braunen Zucker hinzufügen. Alles zu einer glatten Masse mixen und dann das Ei dazu geben und unter rühren. Gebt noch Vanille, Backpulver und Salz hinzu und verarbeitet alles mit dem Mehl schnell zu einem glatten Teig. Zieht die Marmelade in Schlieren unter den Teig und gebt dann kleine Portionen Teig mit ausreichend Abstand auf ein Backblech. Ich benutze dafür übrigens immer einen kleinen Eiscremelöffel. Gebacken werden die Cookies bei 170° Ober- und Unterhitze für 15 - 18 Minuten. Nach dem Backen sind sie noch weich. Lasst ihnen etwas Zeit zum Auskühlen.

Noch mehr Rezepte für alle, die verrückt nach Erdnussbutter sind, gibt es übrigens HIER. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Weht nicht weg! 


You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Hm, und wann kommt das Mehl hinzu? das steht irgendwie nicht mit dabei :D

    ansonsten ...ich hab nicht mal die Hälfte davon im Haus, aber die kommen auf jeden Fall auf die Nachbackliste.

    Grüße & schönes WE

    AntwortenLöschen
  2. Cool, also ich ihr Video letztens gesehen hab', wollte ich die Dinger auch schon nachbacken. Blöd nur, dass ich der einzige bei uns bin, der Erdnussbutter mag :P

    lg, Kevin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miss B. :)

    Schon als ich die Rezept-Überschrift gelesen habe wusste ich, dass das rezept von Dir sein muss :) es hat sich so doll nach Dir angehört!

    Viele Grüße von Mareike

    AntwortenLöschen
  4. danke, das sieht ja wirklich sooo lecker aus!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  5. ja das muss gut schmecken... mmmmmhhhh!!! Ist einmal eine andere Kombi für mich :)
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  6. Du weißt ja, für Cookie-Rezepte bin ich dir immer sehr dankbar. *-* Die sehen wundervoll aus, ich mag einen vernaschen. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  7. Hach, das Video habe ich auch gesehen! Ich liebe den Kanal einfach :) Komischerweise esse ich total gerne Erdnussbutter einfach mit einem Löffel, habe mich bisher aber kaum an süßes Gebäck damit getraut. Aber das wird sich nun ändern müssen.

    Liebe Grüße aus dem ebenso stürmisch-ekligem Lübeck,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie toll *-* die sehen wirklich mal wieder super herrlich aus! Ganz tolle Idee. Vor allem da ich so gern Erdnussbutter esse ^^ Habe mir gerade ( vor nichtmal 15 Minuten) wieder ein paar Gläschen Erdnussbutter selbst gemacht :3 Da weiß ich ja, was ich damit anstellen werde ^^

    Liebe grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh was für eine tolle Idee :) Ich liebe Erdnussbutter, und das ist ja wie ein Erdnussbutter-Marmeladen-Sandwich, nur besser!
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  10. Die Cookies hatte ich auch bei Jemma gesehen. Mag den Channel sehr gerne. Die Cookies haben mich da auch schon angesprochen, und jetzt laufen sie mir bei dir schon wieder über den Weg. Ich muss sie wohl demnächst mal backen... Sie sehen aber auch zu gut aus.
    Liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.