Kekse und Cookies Schokolade süß

Chocolate Fudge Brownie Cookies

10/08/2015


Wer möchte ein bisschen "Omnomnomnom"? Das sind die richtigen Cookies für alle die es chewy mögen. Chocolate Fudge Brownie Cookies - Ein ganz schön langer Rezepttitel... aber wenn er doch alle Komponenten dieser Cookies so perfekt beschreibt? Das Innere dieser Cookies hat eine nahezu cremige Textur, dazu sind sie auch noch vollgepackt mit Schokolade und mit dunklem, intensiv-schokoladigem Kakaopulver wird auch nicht gegeizt! Worauf wartet ihr noch? 


Die geheime Zutat für diese Schokobomben ist griechischer Joghurt. Dafür kommen diese Cookies ganz ohne Butter aus. 

Zutaten (ca. 20 Cookies)
1 Ei
180 g Mehl
100 g Kakao
180 g Puderzucker
etwas Salz
1 TL Backpulver
285 g griechischer Joghurt
1 TL Vanilleextrakt
+ 100 g dunkle Schokolade

Zuerst die Schokolade hacken und in eine separate Schüssel füllen. Dann alle anderen Zutaten in eine große Rührschüssel geben und zu einem glatten, dunklen Teig verarbeiten. Zuletzt die gehackte Schokolade dazu geben und unter rühren. Da der Teig relativ klebrig ist, lässt er sich am besten mit einem kleinen Eisportionierer* oder zwei Esslöffeln auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Wenn ihr eure Hände etwas befeuchtet, lassen sich die auf dem Blech liegenden Teigportionen auch besser in Form bringen. Drückt die Teigbällchen noch etwas flach, da dieser Teig von selbst nicht stark verläuft.  Gebacken werden die Cookies bei 180° Ober- und Unterhitze für 10 - 12 Minuten


Super saftig sind diese Cookies. Wer doch gerne etwas mehr Crunch möchte, gibt neben der gehackten Schokolade noch Nüsse mit in den Teig! Ich könnte mir da Haselnüsse, Erdnüsse oder auch Macadamias wunderbar vorstellen. Ohhhh... ich glaube, ich muss gleich eine zweite Runde backen gehen! 


Genau das Richtige bei diesem Wetter. Der Herbst möchte uns ja unbedingt zeigen, dass er da ist. Nachdem ich gestern auf dem Fahrrad gleich zweimal klitschnass geworden bin, vermisse ich den goldenen Oktober sehr. Ich nehme dann jetzt mit dem Sofa-Wolldecken-Kerzen-gutes-Buch-Herbst vorlieb und schnapp mir noch so einen Cookie! Ist auch gemütlich...

*Reklame/ Affiliate Link

You Might Also Like

19 Kommentare

  1. Die Brownie-Cookies sehen einfach mega lecker aus! Da ist ja Nachbacken fast Pflicht :)
    Danke für das Rezept!

    VG, Franzi

    AntwortenLöschen
  2. So einer wäre jetzt genau richtig für mich und meine Herbstgrippe. Die sehen nach Soulfood pur aus!

    AntwortenLöschen
  3. Oh... die sehen gut aus. Da werden sich die Kinder freuen !! Es wird gleich nach gebacken. Tolle Fotos
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  4. Bis auf den Joghurt habe ich alles im Haus! Die Cookies klingen wunderbar und sehen auch so aus! Wenn ich den Joghurt gekauft habe, teste ich sie!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Woah, die sehen wahnsinnig reichhaltig....und waaaaahnsinnig lecker aus :)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich könnte gerade in den Bildschirm kriechen...

    AntwortenLöschen
  7. Ah, sehen die gut aus *-* ich wollte die tage auch mal wieder brownies machen, da hatten wir wohl die gleiche Idee :D

    LG
    Anett

    AntwortenLöschen
  8. Oh mein Gott, da läuft mir ja schon das Wasser im Mund zusammen! Wundervoll!

    Liebst,
    Laura von mrssparkle.de

    AntwortenLöschen
  9. Hach! Da krieg ich gleich wieder Gluscht (Appettit auf dieses Essen - auf schwäbisch :D). Ich glaube, das wird als zweitnächstes verbacken. Oder als nächstes :D

    LG Mila <3

    AntwortenLöschen
  10. Wie toll! Das ist ja Schoko pur :D Mhhhh. Ich liebe es.
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die sehen echt toll aus...und das ohne Butter :)
    Quasi auch was für die Herbstfigur ;P

    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  12. Ich will die nachbacken, die sehen einfach so gut aus. *-*
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  13. die sehen soooo sooo lecker aus!! Werde ich heute gleich nachbacken :D

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Miss Blueberrymuffin,
    ich habe die Cookies gestern nachgebacken. Sie sind toll schokoladig und schön saftig! Danke für das Rezept :-)
    Liebe Grüße, Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franzi, vielen Dank für das liebe Feedback! Ich freue mich sehr darüber, dass sie dir geschmeckt haben! <3

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen
  15. Schmecken die nur frisch gebacken lecker oder kann man sie auch paar Tage essen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das ist kein Problem. Ich würde sie dann aber in einer Dose aufbewahren. :)

      Liebe Grüße
      Miss B.

      Löschen
  16. Habs heute ausprobiert. Der Oberhammer. Danke für das Rezept.

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.