Einkochen Frühstück Miss B. unterwegs...

Miss B. unterwegs: Bei Dr. Oetker #MachMalMarmelade

6/05/2016

Mach mal Marmelade mit Dr. Oetker*
Heute klettern wir sinnbildlich in eine der Gelierzuckerpackungen von Dr. Oetker rein. Nun gut... diese hier war etwas größer, als die die ihr aus dem Laden kennt, aber es gab auch viel zu sehen und zu erfahren und außerdem haben wir Blogger schließlich wahnsinnig viel Marmelade, Konfitüre und sogar Chutney gekocht. So eine kleine, handelsübliche Packung reicht da nicht. Neben tollen Eindrücken habe ich natürlich auch zwei Rezepte für euch dabei! Mehr Leckeres aus dem Glas gibt es sicherlich auch in den nächsten Tagen bei den anderen Bloggern zu sehen.


Nach einem leckeren Frühstück folgte eine interessante Einführung in das Thema "Einkochen". Wusstet ihr, dass es von Dr. Oetker extra Gelierzucker für Edbeer- und Beerenkonfitüre gibt? Der normale Gelierzucker funktioniert doch auch dachte ich mir. Tut er auch! Das auf jeden Fall, aber die zwei abgestimmten Sorten enthalten beispielsweise spezielle Pektine, die für ein optimales Ergebnis sorgen. Damit gelingt dann auch die Johannisbeer-Konfitüre perfekt! 

Blaubeer-Sauerkirsch-Konfitüre
Blaubeer-Sauerkirsch-Konfitüre (ca. 6 Gläser je 200 ml)
500 g Sauerkirschen (entsteint)
500 g Blaubeeren
1 Pck. Dr. Oetker Gelierzucker mit Stevia

Die entsteinten Sauerkirschen zusammen mit den Blaubeeren in eine Rührschüssel geben und fein pürieren. Das Püree dann zusammen mit dem Gelierzucker in einen großen Topf geben und gründlich verrühren. Dann bei starker Hitze und unter ständigem Rühren aufkochen und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann auf einem kalten Teller eine Gelierprobe machen. Gelingt sie, kann die Konfitüre sofort in die vorbereiteten, abgekochten Gläser gefüllt werden. Andernfalls noch einen kurzen Moment weiter kochen. Die Konfitüre wird bis zum Rand in die Gläser gefüllt, dann sofort mit dem Deckel verschließen und das Glas für ca. 5 Minuten auf den Deckel stellen.  


Im Einkoch-Team mit Karen, habe ich nicht nur eine leckere Blaubeer-Sauerkirsch-Konfitüre gekocht, sondern auch noch ein Caipirinha-Gelee mit Schuss. Die Rezepte der anderen Teams klangen auch verführerisch! Ein Glück durften wir am Schluss von jedem Rezept ein Gläschen einpacken. Zum Beispiel das Erdbeer-Johannisbeer-Chutney wurde gestern beim Grillen aufgegessen! Sehr lecker!

Caipirinha-Gelee
Caipirinha-Gelee (ca. 11 Gläser je 200 ml)
6 Limetten
4 Zitronen
100 ml Cachaça
400 ml Ginger Ale
1 Btl. Dr. Oetker Gelfix Classic
1050 g Zucker
100 g Rohrzucker oder brauner Zucker

Zwei Limetten heiß abwaschen und abtrocknen. Dann feine Streifen der Schale abschneiden und zur Seite legen. Alle Limetten und Zitronen gründlich auspressen. 400 ml des Saftes abmessen und zusammen mit dem Cachaça und dem Ginger Ale in einen großen Topf geben. Gelfix Classic zuerst mit 2 EL des Zuckers verrühren und dann zur Saftmischung geben. Dies zusammen unter Rühren aufkochen und dann den restlichen Zucker dazugeben. Alles gemeinsam erneut aufkochen und ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei ständig rühren. Kurz vor Schluss die Limettenschalen dazu geben. Die heiße Flüssigkeit bis zum Rand in die vorbereiteten Gläser füllen, den Deckel sofort zudrehen und die Gläser auf den Deckel stellen. Nach ca. 5 Minuten sollten sie Gläser wieder umgedreht werden. 


Keine Angst! Der Alkohol kocht komplett raus und ihr bekommt von dem Gelee keinen Schwips! Es kann also bedenkenlos zum Frühstück genossen werden und schmeckt durch die Zitrusfrüchte sehr frisch!


Noch neugierig? Auf Instagram könnt ihr unter dem Hashtag #MachMalMarmelade viele tolle Kreationen sehen und euch auch mit euren kreativen Ideen einreihen! Liv und Nina posten schon fleißig... 


Natürlich wurden die Gläschen auch schön dekoriert! Wer dieses Katzenglas dekoriert hat, muss ich nicht weiter ausführen, oder? Toller Tag, tolle Leute und tolle Rezepte! Vielen Dank für die Einladung in die Dr. Oetker Versuchsküche! Ich hoffe ihr habt jetzt auch richtig Lust auf Marmelade, Konfitüre und Gelee bekommen! Ich habe auf jeden Fall schon meinen Gläser-Vorrat aufgestockt! Viel Spaß beim Einkochen!

*Ich wurde von Dr. Oetker zu diesem Blogger Event nach Bielefeld in die Versuchsküche eingeladen.

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Klingt richtig toll und nach jeder Menge Spaß :)
    Und das Caipi-Gelee muss ich ausprobieren! Das sieht super aus!

    Liebe Grüße
    Elsa :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe es, Marmelade selber zu machen. Vorerst muss ich aber meinen Bestand verkleinern. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Ach du zuckersüße Maus! ♥ Es war wieder einmal toll mit dir - und dem Donut ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschöner Bericht, das sieht nach so viel Spaß aus! :)

    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  5. Huch, da bin ich ja auch auf dem einen Bild! :-)
    Ein toller Bericht von Dir. Danke, dass ich diesen tollen Tag mit euch erleben durfte.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Event! Das Caipirinha-Gelee muss ich unbedingt meinem Mann machen. Vielen Dank für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.