Irland Miss B. unterwegs...

Leckerer Lemon Cake in der BALLYMALOE COOKERY SCHOOL mit KERRYGOLD

9/01/2016

Irland Teil 1  (→ Zur ganzen Reise)
- Reklame: Ich wurde von Kerrygold zu dieser Reise eingeladen. - 
Irland gehörte zu den Ländern, die ich sehnsuchtsvoll auf meine Bucket-List gesetzt hatte. Ich rechnete aber nicht ernsthaft damit meinen Fuß allzu bald auf die grüne Insel zu setzen. Dank der freundlichen Einladung von Kerrygold* ging mein Traum nun viel früher in Erfüllung und ich durfte ein wundervolles Wochenende zusammen mit anderen großartigen Bloggern und einem spannenden Programm erleben! Der erste Tag startete gleich fantastisch! Gemeinsam haben wir in der legendären Ballymaloe Cookery School in der Nähe von Cork gebacken, selbst Butter hergestellt und natürlich geschlemmt! 



Wie macht man in der Ballymaloe Cookery School einen grandiosen Zitronenkuchen? Mit guten Zutaten und Muskelkraft! Mixer? Ist nicht! Küchenmaschine? Das wäre doch gelacht! Mit einem Holzlöffel bewaffnet ging es an die Rührschüssel! Küchenchefin Florrie stand ums beim Backen zur Seite und hat uns mit vielen Tipps versorgt, die ich natürlich gerne an euch weiter geben möchte.


Der Kuchen backt besonders gerade wenn man vor dem Backen eine kleine Mulde in den Teig macht. So ist am Rand etwas weniger und in der Mitte etwas weniger Teig. Beim Backen gleicht sich dies aus und der Kuchen wird schön gerade. Gar ist der Kuchen, wenn er beim darauf drücken leicht zurück federt und oben schön goldbraun ist. Die Stäbchenprobe ist also gar nicht immer notwendig.



Das Lemon Curd muss noch abkühlen und fester werden, ehe der Kuchen damit gefüllt werden kann. Naschen ist aber zu jeder Zeit ausdrücklich erlaubt. Nur nicht die Schnute verbrennen... Der gefüllte Kuchen wird dann noch mit einem dickflüssigen Zitronenguss überzogen. Dafür eine nicht unerhebliche Menge Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit Zitronensaft verrühren. Wenn ihr mögt, könnt ihr noch Zitronenschale dazu reiben. Dann wird es besonders fruchtig und schön sauer! Aber aufpassen! Immer nur eine kleine Menge Zitronensaft zum Puderzucker geben. Mehr dazu geben geht immer, aber ist der Guss erst zu flüssig, kann man schlecht wieder etwas weg nehmen...




Zuletzt wird mit etwas übrigem Lemon Curd noch ein schönes Muster in den Guss gezogen. Gebt das Curd in einen Spritzbeutel und zieht damit eine Spirale über den ganzen Kuchen. Sarah hat den Kuchen in ihrem Knusperstübchen nochmal nachgebacken und zeigt dort auch Schritt für Schritt wie das Muster entsteht. Schaut mal rein! Mit essbaren Blüten lassen sich einfache Kuchen und Torten besonders schön dekorieren! 




Bei dem Kuchen war natürlich noch lange nicht Schluss. Florrie hat und noch in die Kunst des Soda Bread Backens eingeweiht und dazu gab es noch eine köstliche Marmelade. Das Rezept für das schnelle Brot findet ihr auch bei herzelieb.


Innerhalb von ein paar Stunden entstand so ein reich gedecktes Buffet mit vielen verschiedenen Leckereien, die dann natürlich mit einer Tasse Tee gemeinsam gegessen wurden. Hmmm... das Soda Bread mit der selbstgemachten Butter, wahlweise bestrichen mit der herrlichen Marmelade oder dem frischen Lemon Curd war einfach grandios! 


Mehr Eindrücke aus Irland gibt es nicht nur bei Sarah und Michaela, sondern auch bei Zorra und Marie und in den nächsten Tagen hier auf dem Blog! Ich freue mich, wenn ihr mit auf die Reise kommt! 
*Reklame: Link zu meinem Kooperationspartner/ Ich würde von Kerrygold zu dieser Reise eingeladen. 

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Liebste Miss B.,
    es war einfach soooo soo wunderschön mit Euch. Nicht nur der Ort, nein, auch immer die Menschen, machen ein Erlebnis besonders. Danke für solch schöne Tage.
    Liebste Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.