Reklame Tipps und Tricks

[Anzeige] Mein neues Arbeitszimmer: So entstehen meine Blogbeiträge (mit eBay)

3/20/2017

Dieser Post ist in Kooperation mit eBay entstanden.
Das neue Jahr startete bei uns aufregend, stressig und wunderschön! Wir sind umgezogen! Endlich eine größere Küche und tatsächlich auch ein Geschirrspüler! Yay! Bei den Mengen an Geschirr die ich durch meine Backaktionen produziere war das langsam kein Luxus mehr sondern dringend nötig. Wir hatten die Möglichkeit das Gerät des Vormieters günstig zu übernehmen. Langfristig wird aber wahrscheinlich noch ein neueres Modell einziehen müssen. Da wäre dringend ein Energieeffizienzklassen- Upgade nötig...


In unserem neuen zu Hause hatte ich auch die Möglichkeit mir ein eigenes Arbeitszimmer einzurichten. Mich zurück zu ziehen und die große Schiebetür zum Wohnzimer zu schließen. Momentan steht darin mein Schreibtisch und ein großes Regal für meine Fotoaccessoires und mein Zubehör. Das Zimmer teile ich mir mit zwei Mitbewohnern. Unsere Wellensittiche Scully und Mulder sind dort mit Blick auf den Balkon eingezogen. Beim Umzug konnte unser Drucker leider nicht mit, weil er einen kleinen Unfall im Treppenhaus hatte. Darum muss dringend ein neues Gerät her. Dabei schiele ich natürlich auf einen Drucker, der auf entsprechendem Papier auch schöne Fotos ausdrucken kann, die ich mir dann an den Kühlschrank heften kann. Mal schauen für welchen Drucker* wir uns letztendlich entscheiden. 
Am Schreibtisch geschieht die Vorarbeit. Dort werden Blogposts geplant und Einkaufslisten erstellt. Nach dem Fotografieren bearbeite ich dort auch meine Bilder. Ich versuche meine Fotos so wenig wie möglich zu bearbeiten, damit die Leckereien weiterhin schön natürlich aussehen. Außerdem schreibe ich dort selbstverständlich auch meine Texte. Gerade sitze ich auch hier. Was ihr auf den Bildern allerdings nicht seht ist, dass ich mir eben noch einen Kakao geholt habe, der jetzt neben mir steht.


Zu meiner Grundausstattung gehören (Viele der Produkte findet ihr auf eBay.):
- selbst bemalte oder lasierte Hintergründe aus Holz
- Canon 600 D*
- Objektiv 50mm Festbrennweite*
- Reflektor
- manchmal Tageslichtlampen*
- ein hübsches Kameraband (weil mir danach ist)

Der Raum in dem ich fotografiere ist schön hell. Sollte die Sonne gerade im Sommer mal sehr stark ins Fenster scheinen und zu harte Schatten werfen, kann ich meine halb transparenten, weißen Vorhänge zuziehen und schon wird das Licht weicher. Mein Set baue ich immer so auf dass das Licht vom Fenster von der Seite darauf fällt. Meinen Reflektor stelle ich dann immer gegenüber vom Fenster auf, so dass dieser das natürliche Tageslicht zurückwerfen kann.
Am liebsten Fotografiere ich mit meinem 50mm Festbrennweite Objektiv, weil ich die Tiefenunschärfe, die ich damit in meine Bilder bringen kann sehr mag. Wenn ich unterwegs bin, verwende ich das Standardobjektiv, welches im Kit mit meiner Canon 600 D dabei war. Ein Reiseobjektiv für tolle Landschaftsaufnahmen wäre aber auch noch etwas Feines! Hat da jemand eine tolle Empfehlung für mich?
Beim Fotografieren bin ich ein großer Fan von Tageslicht, da ich der Meinung bin, dass dieses frisch gebackenem Kuchen einfach am meisten schmeichelt. Ich habe zwar auch Tageslichtlampen, bin aber mit dem Ergebnis meistens nicht so zufrieden. Gekauft habe ich sie mir mal im Winter, als es wirklich nicht mehr anders ging. Im Nachhinein aber wünschte ich mir, dass ich mich eeetwas besser umgeschaut hätte, bevor ich zugegriffen habe. Später habe ich Tageslichtlampen mit Softbox gesehen, die einfach viel angenehmeres Licht machen. Ich würde meine Lampen sehr gerne gegen solche austauschen.
Viele fotografieren mit Stativ. Ich konnte mich damit nie wirklich anfreunden, weil ich die Flexibilität mag. Zwar halten meine Muffins immer schön still und ich kann alles genau so arrangieren wie ich es möchte, ehe ich mit dem Fotografieren beginne, aber ich mag es verschiedene Winkel und Bildausschnitte auszuprobieren. Das mache ich lieber aus der Hand.


Um mein Arbeitszimmer perfekt zu machen, wünsche ich mir noch einen XXL-Lesesessel* im retro Stil, in dem ich dann natürlich nicht nur in Backbüchern blättern, sondern auch meine Pause machen möchte.
*Reklame/ Link zu meinem Kooperationspartner. Vielen Dank an eBay für die Zusammenarbeit.

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ach, dieses Zimmer sieht soooooo toll und gemütlich aus! Da würde ich am liebsten einziehen :D

    Für die Landschaftsfotografie würde ich dir ein weitwinkliges Objektiv empfehlen. Z.B. ein 35mm oder grösser. Um dir Inspiration zu holen könntest du mal auf den Youtube/Facebook Kanal von Benjamin Jaworsky reinschauen. Er macht sehr schöne Landschaftsfotos und erklärt im Youtube auch gut wie er manche Dinge macht und was er empfehlen kann. :)

    Lieber Gruss
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den tollen Tipp, Diana! Da werde ich auf jeden Fall mal reinschauen!

      Liebe Grüße
      Miss B.

      Löschen
  2. Wow, du hast es aber sher schön. Das wäre mein perfektes Arbeitszimmer, soooo hübsch. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb von dir! Danke sehr, Elisabeth-Amalie! <3

      Löschen
  3. Du hast wirklich ein sehr schönes Arbeitszimmer :)

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Wow, schön siehts bei dir aus! Ich wünsche mir auch so ein Arbeitszimmer haben zu dürfen, darauf werde ich aber noch etwas länger warten müssen :(

    n a s k l e e

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.