Eis Kekse und Cookies Reklame süß

Irish Cream Liqueur Eiscreme-Sandwiches [mit Kerrygold]

7/27/2017

Reklame: Dieser Post ist in Kooperation mit Kerrygold Irish Cream Liqueur entstanden.
Wie war das? Noch ein Eis geht immer und Cookies kriegt man nie genug! Diese beiden goldenen Regeln nehme ich mir gerne zu Herzen. Zusammen sind Cookies und Eis natürlich noch besser als solo und dann kommt auch noch ein cremiges Likörchen dazu! Was will man mehr? Mein Sommer-Triple!


Einfache Irish Cream Liqueur Eiscreme
600 ml Konditorsahne
400 ml gezuckerte Kondensmilch
85 ml Kerrygold Irish Cream Liqueur*
50 g Schokolade (geschmolzen, etwas abgekühlt)

Die Sahne fast ganz steif schlagen. Dabei langsam und in einem dünnen Strahl den Kerrygold Irish Cream Liqueur* dazu gießen. Dann die Gezuckerte Kondensmilch unter heben. Danach zwei Drittel der geschmolzenen Schokolade in Schlieren unter ziehen. Die Masse in eine Auflaufform geben und die restliche Schokolade darüber verteilen und etwas marmorieren. Das Eis über Nacht fest frieren lassen.

Das Irish Cream Liqueur Eis ist so schon richtig lecker! Ihr könnt es natürlich auch so löffeln, zum Nachtisch servieren oder in einem Gläschen cremigem Cream Liqueur aus irischer Wiedemilch versenken. Ich habe da noch eine weitere leckere Variante in petto, die so richtig sommerlich ist. Dafür geht es jetzt mit Cookies weiter!


Für Eiscreme-Sandwiches sind selbstverständlich Cookies von Nöten. Nicht irgendwelche Cookies! Passend zum Eis gibt es softe Schokoladen-Cookies mit Irish Cream Liqueur und Schokoladenstückchen! Da würde ich mich auch gerne zwischen quetschen...

Irish Cream Liqueur Schoko-Cookies (14 - 16 Stück)
125 g Butter (Butter)
75 g brauner Zucker
75 g weißer Zucker
2 EL Kerrygold Irish Cream Liqueur 
1 Ei (M)
215 g Mehl
40 g Kakaopulver
etwas Salz
100 g dunkle Schokolade (gehackt)

Für den Teig die Butter zusammen mit dem weißen und dem braunen Zucker cremig aufschlagen. Dann das Ei und den Irish Cream Liqueur einrühren. Das Mehl mit dem Kakaopulver mischen und ebenfalls zum Teig geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zuletzt die gehackte Schokolade einkneten. Den Teig eine Stunde kühl stellen.
Kleine Portionen vom Teig abstechen, mit den Händen zu einer Kugel rollen und diese auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backblech leicht platt drücken. Die Cookies bei 180° Ober- und Unterhitze für ca. 13 Minuten backen. Danach auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.


Dann muss man sich nur noch zwei Cookies schnappen. Den einen Keks legt ihr mit der Unterseite nach oben gebt eine schöne Kugel Eis darauf und macht das süße Sandwich mit dem zweiten Cookie komplett! 
*Reklame/ Link zu meinem Kooperationspartner

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. LECKER! Mal nur für MAMA!!! ^^ LG Madeleine

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wieder so richtig lecker aus. Danke für die schöne Idee!
    Ganz liebe Grüße an dich.
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    das klingt echt nach eine super leckeren Idee. Allein schon die Bilder haben mich gepackt und davon überzeugt, dass Rezept in den nächsten Tagen mal zu testen. Wird ja auch zum Glück hier wieder etwas wärmer und man bekommt wieder Lust auf ein Eis.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina,

    diese Eiscremesandwiches hören sich echt superlecker an. Schade, dass das Wetter momentan so gar nicht mitspielt, sonst würde ich jetzt liebend gern eins verdrücken.

    Jill von jillivanilliii.wordpress.com

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.