Dessert Weihnachten

[Anzeige] Oh du fröhliche! Spekulatius-Tiramisu + Geschenke Guide mit RADBAG

11/12/2019


Ohne Tiramisu, ohne mich! Bei uns in der Familie ist Tiramisu der Nachtischkracher schlechthin! Das allerdings auch erst seit meiner Schwangerschaft. Ich brachte ein selbst gemachtes Tiramisu ohne Alkohol mit, dass alle umgehauen hat. Das wird nun immer wieder gewünscht! Für das Weihnachtsfest wollte ich aber noch eine Schippe drauf legen. Es gibt Spekulatius-Tiramisu mit Apfelkompott im Glas! Das sieht auf der festlich gedeckten Tafel richtig hübsch aus und kann prima am Vortag vorbereitet werden, da es dann schön durchziehen kann! Das bedeutet viel weniger Stress und mehr Zeit mit euren Lieben am Weihnachtstag! 
Neben diesem leckeren Weihnachtsdessert, habe ich auch ein paar hübsche Geschenkideen von Radbag* für euch rausgesucht, die mir besonders gut gefallen! 


Für Eilige: Anstatt des selbstgemachten Apfelkompotts könnt ihr natürlich auch Apfelmus aus dem Glas mit einer Priese Zimt verfeinern. Selber kochen geht aber auch ganz fix und ihr könnt selbst bestimmen wie viel Biss eure Äfpel noch haben sollen.

ZUTATEN [Apfelkompott]
2 große Äpfel
2 - 3 EL Zucker
½ Zimt
3 EL frisch gepressten Orangensaft

Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Zusammen mit dem Zucker, Zimt und Orangensaft in einen kleinen Topf geben und 5 - 10 Minuten einköcheln lassen. Wer mag püriert das Apfelkompott noch etwas an.


ZUTATEN [6 Portionen, Spekulatius-Tiramisu]
330 ml Konditorsahne
250 g Mascarpone
4 EL Zucker
Abrieb einer Bio Orange
½ Zimt
ca. 150 - 180 g Gewürz- oder Butterspekulatius
+ Kakao zum Bestäuben
(Gläser fassen 250 ml)

Für die Dekoration 6 Spekulatius zur Seite legen. Den Rest zerbröseln. Für die Creme die Sahne steif schlagen. In einer zweiten Schüssel Mascarpone mit Zucker, Orangenabrieb und Zimt verrühren. Die Sahne unter heben. Die Creme in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen und die Spitze abschneiden. Dann muss nur noch geschichtet werden: Creme, Spekulatiusbrösel, Apfelkompott und wieder Creme. Kurz vor dem Servieren werden die kleinen Gläser noch mit Kakao bestäubt. Steckt dann auch noch einen Spekulatius als kleine Deko in die Creme.


Weihnachten ist mein absolut liebster Tag im Jahr und ich liebe, liiiebe, LIIIEBE es in den Wochen vorher nach kleinen Geschenken, süßen Aufmerksamkeiten und auch mal großen Überraschungen für meine Familie und Freunde zu schauen. Dieses Jahr habe ich bereits bei Radbag gestöbert und bin schon fündig geworden. Für Mr. B. gab es eine romantische Buchleuchte* und einen irisierenden Korkenzieher in Form eines Käfers (Win-Win! Ich finde des so hübsch!). Außerdem ich auch ein paar weitere Geschenkideen entdeckt!


*Werbung, Link zu meinem Kooparetionspartner

You Might Also Like

0 Kommentare

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel-Brill
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.