Gebäck und süße Kleinigkeiten Rezepte süß

Herbstliche Handpies mit Apfel, Karamell und Pekanüssen

10/13/2018


Dieser wunderschöne Oktober lädt richtig dazu ein Zeit draußen zu verbringen. Bei dem schönen Sonnenschein hier im Norden und den milden Temperaturen machen Picknicks im Park mit dem bunter werdenden Laub richtig Spaß. Also schnell ein paar Handpies backen, einpacken und ab nach draußen! 


REZEPT (ca. 20 Stück)
450 g Mehl
250 g kalte Butter (kalt, gewürfelt)
200 g Schmand
6 gehäufte EL Zucker
Füllung
1 Apfel (klein)
50 g Sahnekaramellbonbons (weich)
75 g Pekanüsse
1 EL Stärke
Zusätzlich: 1 Eigelb + etwas Milch

Für den Teig Mehl, gewürfelte Butter, Zucker und Schmand in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Mixers vermengen. Dann per Hand alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt für 1 - 2 Stunden im Kühlschrank lagern. Den Teig dann dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher oder einem großen Wasserglas (ca. 9 cm) Kreise ausstechen. Ich habe einen Ausstecher mit Wellenrand verwendet. Für jenden Handpie werden zwei Teigkreise benötigt.


Für die Füllung den Apfel schälen, entkernen und fein Würfeln. Die Pekanüsse und Karamellbonbons ebenfalls hacken und mit den Apfelwürfeln und der Stärke vermengen. Je einen EL Füllung auf die Hälfte der Teigkreise geben. Den Rand mit Wasser bepinseln und einen zweiten Teigkreis darauf legen und andrücken. Mit einem Teelöffel oder einer Gabel die Ränder zusammen drücken, so dass ein hübsches Muster entsteht. Ein Eigelb mit etwas Milch verquirlen und die Handpies damit bestreichen.

Gebacken werden die Handpies im vorgeheizten Backofen bei 175° Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten


Frisch aus dem Ofen duften die kleinen Handpies verführerisch und schmecken toll., Luftdicht verpackt halten sie sich aber auch ein paar Tage und werden herrlich mürbe. 


You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hallo,
    die sehen ja richtig süß aus. Und vor allem das Karamell klingt verlockend.
    Gruss,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel-Brill
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.