Cupcakes und Muffins süß

Ich nehme noch einen: S'mores Cupcakes

2/05/2019


Beim Naschen dieser Cupcakes bleibt es sicher nicht aus, dass ihr etwas Marshmallow-Creme an der Nasenspitze habt. Heimlich essen ist also nicht drin...
Das Rezept gibt euch einen kleinen Einblick in das Pummeleinhorn-Dessertbuch*, welches ich gemeinsam mit der wundervollen Emma von Emmas Lieblingsstücke letztes Jahr geschrieben habe. Die S'mores Cupcakes findet ihr dort neben vielen anderen süßen Rezepten, bei denen nicht nur dem Pummeleinhorn das Wasser im Mund zusammen läuft.




ZUTATEN [12 Stück]
Keksboden
165 g Vollkornbutterkekse
70 g Butter (geschmolzen)
55 g Zucker
Teig
140 g Mehl
55 g Kakao
125 g Zucker
½ TL Natron
100 ml heißes Wasser
70 ml Öl
2 Eier (M)
3 EL Milch
50 g Chocolate Chips
Marshmallowcreme
4 Eiweiß (M)
200 g Zucker
1 TL frisch gepresster Zitronensaft
45 ml Wasser (kalt)
+ 12 Stücke dunkle Schokolade

Für den Knusperkeksboden die Vollkornbutterkekse fein zerbröseln und mit der zerlassenen Butter und dem Zucker vermengen. Die Masse in den Mulden der Muffinform verteilen und fest andrücken.  Dafür kann zum Beispiel der Boden eines Wasserglases verwendet werden. (Tipp: Wenn ihr die Mulden der Muffinform mit Papierförmchen auslegt, könnt ihr die Cupcakes später ganz leicht heraus lösen.)
Für den Teig Mehl, Kakaopulver, Natron, Zucker, heißes Wasser und Öl in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Dann die Eier und die Milch hinzufügen und ebenfalls unter rühren.  Zum Schluss die Chocolate Chips unter rühren. Den Teig auf den vorbereiteten Keksboden geben in die Muffinförmchen geben. Gebacken werden die Cupcakes bei 175° Ober- und Unterhitze für ca. 25 Minuten. Nach dem Backen die Cupcakes auf einem Gitter für 10 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen, diese dann aus der Muffinform lösen und vollständig abkühlen lassen.


Für die Marshmallow-Creme (auch Seven Minute Frosting genannt) die Eiweiße zusammen mit dem Zucker, dem Zitronensaft und dem Wasser in eine Metallschüssel gegeben. Über dem Wasserbad dieses nun unter langsamen Rühren einmal auf 60°C erhitzt bis sich auch der Zucker komplett gelöst hat. Die Masse dann vom Wasserbad nehmen und mit dem Mixer ca. 7 Minuten lang aufschlagen (per Hand dauert es geriiiiingfügig länger) bis die Creme wieder abgekühlt ist. Sie sollte glänzend sein und feste Spitzen bilden, wenn man die Rührstäbe heraus zieht.
Die Marshmallowcreme in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Die Creme dann mit einem kleinen Flambierbrenner* bräunen. Alternativ können die Cupcakes auch für kurze Zeit mit der Grillfunktion des Ofens gebräunt werden. Dafür die Cupcakes auf der obersten Schiene in den Backofen schieben.


Zuletzt noch je ein Stück dunkle Schokolade in die Creme stecken. Fertig sind die S'mores Cupcakes! Ich würde wetten, dass es keiner schafft nur einen davon zu essen... Sie passen natürlich nicht nur zu einem heiteren Lagerfeuerabend, sondern auch zum Kaffee oder zum DVD-Abend! 

*Werbung/ Affiliate Link

You Might Also Like

0 Kommentare

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel-Brill
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.