Miss B. unterwegs... Reklame

[Werbung] Neuer Lieblingssnack? Lachs mit Lakritzsoße! - Snacken bei Mondelez

3/14/2020

Werbung: Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Mondelez International entstanden.
Wie snackt ihr euch so durch den Tag? Ich habe gemerkt, dass die größeren Mahlzeiten bei mir seit ich Mama geworden bin immer öfter mal einen kleinen Snack zwischendurch weichen. Momentan passt das einfach besser in mein Leben, denn meist habe ich eh nur eine Hand frei, während der Minimuffin Aufmerksamkeit fordert. Die einzige wirklich ruhige Mahlzeit ist bei uns abends, wenn mein Mann und ich kochen.


Viel spannenden Input zum Thema Snacking gab es am Montag bei Mondelez International. In Hamburg wurden die Ergebnisse der "State of Snacking“-Studie*, die 2019 in Auftrag gegeben wurde vorgestellt.
Natürlich könnt ihr euch alle Ergebnisse auch online anschauen! Besonders einprägsam fand ich persönlich, dass 60 % der Befragten angaben, dass Snacking ihnen wichtige Pausen an einem arbeitsreichen Tag ermöglicht. Dieser kleine Moment des Durchatmens, wenn man sich einen Snack gönnt. - Das kenne ich nur zu gut. Spannend fand ich auch, dass deutlich über die Hälfte gerne Snacks aus ihrer Kindheit essen und sie das an zu Hause erinnert! Für mich nehme ich da mit, dem Minimuffin für seine Zukunft leckere, aber auch gesunde Snacks mit auf den Weg zu geben. 
The Harris Poll im Auftrag von Mondelēz International durchgeführt wurdeThe Harris Poll im Auftrag von Mondelēz International durchgeführt wurde


Nach dem Vortrag ging es mit vier Schnäpsen weiter. Nein, natürlich nicht! Beim Workshop "Sensual Food" mit Foodtrendforscherin Hanni Rützler ging es darum sich auf einen Sinn zu konzentrieren. Ohne andere Einflüsse wie Optik und Geruch mussten wir und ganz auf unseren Geschmackssinn verlassen. Viel schwieriger als gedacht! Den salzigen Schluck werde ich aber so schnell nicht vergessen... 


"Foodpairing" lautete das Stichwort bei Fernsehköchin Felicitas Then. Dabei handelt es sich um die Kunst Geschmackskombinationen zu finden, die auf den ersten Blick vielleicht abstrus klingen, aber überraschend gut funktionieren. Klassiker auf diesem Gebiet ist da der Blauschimmelkäse mit Zartnitterschokolade (Kein Fan...). Felicitas hatte aber noch mehr Rezepte für uns auf Lager, so dass wir neben einem Oreo-Vanilleeis-Zitronne-Dill-Milchshake auch Lachs auf Rucola und TUC mit Lakritzsoße probieren konnten. Mutige vor! Zugegeben: Ich war mächtig skeptisch, aber das war so lecker! Unglaublich! Das würde ich sogar selbst Gästen servieren!


Wenn ich so viele Zutaten sehe, kribbelt es mir schon in den Fingern. Natürlich duften wir auch selbst kreativ werden und unsere eigenen kleinen Snacks kreieren. Süß, salzig - alles erlaubt! Wenn ich mal zu Hause so hübsch snacken würde. Ich bin definitiv für mehr essbare Blüten im Alltag! Das Auge isst schließlich mit! 


Vielen Dank an Mondolez International für diesen anregenden Einblick in die Welt der Snacks, die aufschlussreichen Vorträge und den spannenden Austausch! 
*Werbung/ Link zu meinem Kooperationspartner

You Might Also Like

0 Kommentare

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel-Brill
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.