×

Der Frischhaltefolien-Trick: Cupcakes mit dreifarbiger Creme [TUTORIAL]


Cupacakes mit einer Cremehaube sehen klasse aus. Noch hübscher wird es aber, wenn ihr mehrer Farben für eure Creme verwendet. Schwer ist das gar nicht und ihr müsst auch nicht super umständlich mit dem Spritzbeutel hantieren. Ich ueige euch heute den einfachen Frischhaltefolientrick. Damit bekommt das jeder total einfach hin. Die Technik funktioniert mit zwei Farben, aber auch mit einem ganzen Regenbogen!
Für das Einfärben von Cremes und auch Teigen empfehle ich Pastenfarben von Wilton* oder Sugarflair*. Die sind extrem ergiebig und erzielen großartige Farbergebnisse. 


Ihr könnt diese Technik bei allen Rezepten anwenden. Welchen Teig oder welche spritzfeste Creme ihr verwendet, ist nicht wichtig.


Schritt 1: Die Farben nebeneinander auf die Frischhaltefolie geben. Links und rechts von der Creme sowie ober- und unterhalb etwas Platz lassen.


Schritt 2: Die Folie von der langen Seite her einrollen und die Enden verdrehen. 

Schritt 3: Eine Seite der entstandenen Rolle aufschneiden. 


Schritt 4: Die Rolle in einen großen Spritzbeutel mit Tülle rutschen lassen.


Schritt 5: Etwas Creme heraus drücken bis alle Farben gleichzeitig heraus kommen und dann auf die Cupcakes spritzen.


Ganz einfach! Toll ist es auch, wenn die Cremes nicht nur unterschiedliche Farben haben sondern auch verschiedene Geschmacksrichtungen. Eine helle Vanillecreme und eine rote Kirschcreme sehen zum Beispiel toll zusammen aus harmonieren auch geschmacklich super! Dafür einfach zum Beispiel etwas Marmelade mit der Lebensmittelfarbe einrühren. 
*Werbung /Affiliate Link

Kommentare

  1. Das sieht so toll aus und ließt sich jetzt auch erstmal recht einfach. Super Tipp. :)

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.