Fremde Küchen Gastbeiträge

Fremde Küchen: Thank you for eating

9/12/2012


Liv von Thank you for eating habe ich bei einer kulinarischen Wichtelaktion kennengelernt. Sie hat ein Paket von mir erhalten und danach sind wir über unsere Blogs in Kontakt geblieben. Darum freue ich mich sehr, dass sie nun auch hier einen Beitrag verfasst hat und uns ihre Cake Pops präsentiert. 




Über mich…
Seit ich für das Studium in eine andere Stadt gezogen bin, habe ich das Kochen und Backen für mich entdeckt. Wurde früher eher bei Oma und Mama über die Schulter gesehen, koche nun selbst – mit einigem Erfolg. Die Idee mit dem Foodblog entwickelte sich nach und nach und schließlich war Thank you for eating. Geboren!
Da zur Zeit ja Cake Pops schwer im Rennen sind, habe ich heute ein Rezept für ein paar dieser Schmuckstücke mit meiner derzeitigen Lieblingszutat: Rosenblüten!

White Rose Cake Pops

1 Biskuitboden
50-100g Butter
50-100g Puderzucker
½ Zartbitterschokolade
(Schoko-)Überzug
Lollipopsticks
3 TL getrocknete Rosenblüten

Zerkrümelt den Biskuitboden und mischt ihn mit der weichen Butter und dem Puderzucker. (Je nachdem, ob der Teig dann zu fest oder zu flüssig ist, gebt ihr weiter Butter bzw. Puderzucker hinzu.)

Formt mit eurem Former oder per Hand kleine Teigkugeln, in deren Mitte ihr ein kleines Stück der Zartbitterschokolade steckt und stellt sie für 30min in den Kühlschrank. In der Zwischenzeit schmelzt ihr einen ganz kleinen Teil eures Überzugs.

Nehmt die Bällchen aus dem Kühlschrank, taucht eure Lollipopsticks in die Kuvertüre und steckt sie ca 1cm tief in die Bällchen. Danach wieder ab in den Kühlschrank (für 10-30min).

Schmelzt nun die restliche Kuvertüre und taucht die Cake Pops dann einzeln hinein. Bevor die Kuvertüre fest wird, streut ihr schnell ein paar Rosenblüten über die Cake Pops und steckt sie dann auf einem Styroporblock oder Cake Pop Ständer fest!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo meine Liebe! Kannst du mir nur einen Gefallen tun und in der Verlinkung die Url zu thank-you-for-eating.blogspot.de ändern? :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.