Fondant für Kinder Kekse und Cookies Rezepte süß

Marie Cookies [Aristocats]

6/17/2013



Wie habe ich Aristocats als Kind geliebt! Den Film konnte ich wirklich rauf und runter gucken. Gott sei Dank hatte ich die Video-Kassette! Für alle, die den Film nicht kennen, habe ich hier einen süßen Ausschnitt und wer den Zeichentrickfilm kennt, wird diese Szene lieben.



Ich wette, dass die ein oder andere bei dem Lied leicht mit gewippt hat. Welche Szene aus The Aristocats mögt ihr am liebsten?

Mit diesen süßen Marie-Cookies nehme ich an Karens (Karens Backwahn) Event zum Einjährigen Bloggeburtstag teil. Die Aufgabe bestand darin, etwas zu einem Märchen/ Zeichentrickmärchen zu backen und zu diesem tollen Anlass wollte ich die Cookies gerne backen. Tolles Thema!

Zum Event geht es hier entlang: KLICK

Ewig hatte ich nach diesen Cookie-Cuttern gesucht. Als ich sie gesehen hatte war ich sofort verzückt und müsste sie haben. Gekauft habe ich sie nun aus zweiter Hand, da mir der China-Versand bei einigen Anbietern bei Ebay doch zu dubios war. Ich habe aber auch schon von einigen gehört, dass sie die Ausstecher dort bestellt haben und sie auch ohne Probleme angekommen sind. Auf eine längere Wartezeit sollte man sich allerdings schon einstellen. Für mich hat sich der Aufwand der Suche jedenfalls gelohnt! Ich liebe sie!


Das Rezept
Zutaten
125 g Butter
125 g Zucker 
1 Ei
230 g Mehl
20 g Kakaopulver

Die weiche Butter mit dem Zucker mixen, dann das Ei hinzufügen und unterrühren. Dann das Mehl und das Kakaopulver hinzufügen. Arbeitet noch kurz mit dem Mixer weiter, dann wird per Hand geknetet. Wenn der Teig schön geschmeidig ist, wird er zu einer Kugel geformt, in Frischhaltefolie verpackt und für eine halbe Stunde im Kühlschrank geparkt. Dann noch ausrollen und ausstechen und das Katzengesicht in den Teig drücken. Gebacken wird für 10 - 15 Minuten bei 180°.
Wer mag, kann seine Cookies dann noch mit weißem Fondant überziehen. Dafür sollte der Keks  nach dem Abkühlen ganz leicht befeuchtet werden, damit das Fondant besser daran haftet. Das Wasser ist also unser Kleber. Benutz dafür wieder den Cookie Cutter und den Präger. Platziert das Fondant vorsichtig auf dem Keks und drückt es an den Rändern leicht an. 
Die Schleife habe ich nochmal extra in rosa ausgestochen und auf das weiße Fondant gelegt. Auch hier wird wieder Wasser als Kleber verwendet. Geht aber sparsam mit dem Wasser um, da sich euer Fondant sonst auflösen könnte. 
Von dem Ergebnis bin ich ganz begeistert. Das Gesicht war auch nach dem Backen noch toll zu erkennen und sah sehr süß aus. Aus diesem Grund habe ich viele Cookies verziert nicht weiter verziert. Auch ohne Fondant sind sie zuckersüß







Reklame: Hey, ich habe die Cookie Cutter endlich bei Amazon (hier) gefunden. Ihr könnt sie dort für knapp 7 € kaufen und es gibt noch weitere Modelle.


You Might Also Like

30 Kommentare

  1. Total niedlich! Ich bin begeistert :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sind echt zauberhaft geworden <3

    AntwortenLöschen
  3. oh mein gott sehen die süß aus! echt wundervoll!! und mega süßer blog :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe, liebe, liebe deinen Blog! WIe dut, dass du dich mit der Küche doch vertragen hast! :D

    Die kekse erinnern mich an Hello-Kitty. Sie sind auf jeden Fall ein Hingucker! :D

    AntwortenLöschen
  5. Sehr, sehr süß sehen diese kleinen, süßen Kätzchen aus. Ganz toll!!!!!! :)
    Aristocats war jetzt nicht mein Lieblings-Disneyfilm, aber ich habe ihn damals trotzdem ein paar Mal gesehen, weil meine Freundin ihn so toll fand ;)

    Ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  6. Aristocats!! Ahhh, ich hab den Film auch geliebt (und guck die DVD immer noch manchmal)♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥.

    AntwortenLöschen
  7. oh gott.. sind die niedlich :)

    Ich liebe liebe liebe Disney - Filme & habe eine Sammelleidenschaft im "Alter" entwickelt :) Viele DisneyFilme habe ich schon auf DvD und Aristocats war die erste DvD die in meine Sammling wanderte :) einfach ein tollet Film ... "Katzen brauchen furchtbar viel Musik, Musik und ein ganz kleines Stück, vom ganz großen Glück... " <3

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  8. Total süß, ich bekomm mich vor lauter Putzigkeit gar nicht mehr ein :D

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte damals die Hörbuch-Kassette!

    Die Kekse sehen toll aus, und ich finde du machst wunderschöne Foto-Kompositionen.

    AntwortenLöschen
  10. Holla, die sind ja toll geworden und sooo süß *.*

    AntwortenLöschen
  11. Omg die sind ja zuckersüß geworden! Ich hätte für sowas ja keinerlei Geduld. :o Aristicats hab ich sogar noch als Video. :D

    AntwortenLöschen
  12. Hach, Miss B. - du bringst mich zum Träumen :) ein wunderschöner Post! Am liebsten hätte ich beim Gucken des Videos aber deine leckeren Kekse gegessen - die haben mir jetzt noch zu meinem Glück gefehlt :) Liebe Grüße, Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe sie auch geliebt :)
    Ich finde deinen Blog ganz toll <3

    Bin neu beim Bloggen, hier meiner :
    http://dailyvintagewheel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. SO toll! Was du immer für tolle Sachen zauberst... Einfach der Hammer!
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  15. Wie süß sind die denn geworden?

    Obwohl ich keine Katzenliebhaberin bin... aber damit hast Du mich verzaubert.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Die sehen ja wirklich zauberhaft aus- viel zu schade zum Essen :)

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen,
    ich glaube ich muss die Tage nochmal zu Mutti nach Hause fahren und mir das Video mal seit langem wieder anschauen.
    Die Szene die du liebst ist in dem Film auch meine Lieblingsszene,
    toll fand ich es auch immer wenn "Edgar" mit den Alten Mann (Namen leider vergessen)
    die Treppe hoch gelangen ist. :D

    Deine Kekse sind wundervoll geworden<3

    AntwortenLöschen
  18. Auch so ein Film, den ich auswendig kann! Oh diesen Cookie-Ausstecher brauche ich auch unbedingt, deine Kekse sind so niedlich geworden!

    AntwortenLöschen
  19. So tolle Kekse! Die würden meinem Kleinen gefallen, weil er Katzen so sehr mag. Muss ich unbedingt haben ;o)

    AntwortenLöschen
  20. Im kleinsten Vorort der Szenestadt Paris, nennt man ein Haus das "Katzenparadies". Wer lebt dort nach fürstlichem Gesetz? Naturellement die Aristocats lalalalalala. Hach ich liebe den Film auch und kann ihn mir immer wieder anschauen ;-)
    Die Cookies sind zuckersüß!
    lg caro

    AntwortenLöschen
  21. Die sind der Hammer! Ich will sofort ein Kätzchen <3

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  22. Mehr als zauberhaft, richtig toll sehen die aus <3

    AntwortenLöschen
  23. Aaaaaaaah, ich will auch!! Das war immer mein liebster Disney-Film. Ich konnte alle Lieder mitsingen und mochte Thomas, den Straßenkater, und sein Lied am liebsten. Evtl sollte ich mir aus Ermangelung eines Videorekordern die DVD kaufen. Deine Kekse dazu und ich wäre glücklich.
    *Katzen brauchen furchtbar viel Musik pfeif*
    Liebe Grüße,
    Maren

    AntwortenLöschen
  24. Ohhhhh sind die süsssssss <3 Die muss ich auch haben, gibt es denn noch mehr Disney Ausstecher??? Also sowas von putzig, hihihhi ;) Mit und ohne Fondant echt ein hingucker :D
    LG

    AntwortenLöschen
  25. Ich hab noch nie so etwas süßes gesehen *.*

    AntwortenLöschen
  26. Ach Gottchen wie süß! Ich kenn den Film leider nicht - aber ich werde ihn schnellst möglich mal mit meiner kleinen Nichte gucken ;)

    AntwortenLöschen
  27. schau mal, ich hab auch Schneewittchen entdeckt: http://www.ebay.de/itm/Gemischt-Ausstecher-Ausstechform-Fondant-Kuchen-TORTENDEKO-STEMPEL-Cutter-SET-/350682165428?pt=DE_Kochen_Genie%C3%9Fen_Backzubeh%C3%B6r&var=&hash=item51a64930b4
    :)
    Anne von http://kittyskueche.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  28. Habe heute endlich auch die Ausstecher bekommen <3 noch dazu Winnie Pooh, Chip & Chap, Schneewittchen und Mickey Mouse Ausstecher :) habe sie auch in China bestellt und es hat "nur" 3-4 Wochen gedauert :D über weihnachten ist das echt okay :) sehen alle auch super aus, also kannst dich wirklich dran trauen. habe schonmal welche in Asien bestellt :-D

    Wie viele kekse bekomme ich denn aus deinem Teig etwa raus? Nicht, dass ich zu wenig Teig für alle aussteher habe :D

    Viele Grüße, Hannah :)

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.