Eis Nutella süß

Festhalten! Nutella-Eis am Stiel!

7/08/2015


Mit was für einem Rezept geht es nach Blogrenovierung mit ganz neuem Design weiter? Das muss schon ein Kracher sein und nichts Geringeres habe ich heute für euch! Es gibt Nutella-Eis am Stiel mit nur 3 Zutaten! Ich weiß doch, dass hier einige Nutella-Liebhaber unter euch sind! Könnte bei dem Rezept überhaupt jemand widerstehen? Vom kleinen Bruder hat das Eis übrigens die Wertung "sehr lecker" bekommen! 


ZUTATEN (8 Stück)
450 g Haselnussmilch (Alternative: Mandelmilch)
115 g Nutella/ oder ein anderer Nuss-Nougat-Aufstrich
ca. 50 g gehackte Haselnüsse
+ Eine Eisform wie diese*

Für das Eis die Haselnussmilch zunächst etwas erwärmen, sodass sich die nutella leichter darin löst. Dann die nutella einrühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Die flüssige Masse in die Mulden der Eisform füllen und die Form mit Eisstielen bestücken. Nach zwei Stunden im Gefrierfach die gehackten Haselnüsse auf der angefrorenen Masse verteilen. Am besten über Nacht (mind. 6 Stunden) im Gefrierfach lassen. 


Bevor ihr das Eis aus der Form löst, taucht ihr die Form am besten etwa ⅔ hoch für einige Sekunden in warmes Wasser. Dann gleitet das Eis wie von selbst heraus. Ihr könnt es dann in eine Box umfüllen und so im Eisfach lagern, damit die Eisform wieder ganz schnell frei ist für ein neues Rezept. 


Ich glückliche habe davon noch ein paar im Kühlfach! Vielleicht hole ich mir jetzt eines und bringe Mr. B. eins mit! Ja... das ist ein guter Plan!





*Reklame/ Affiliate Link

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Liebe Miss B.!

    Das Eis sieht ganz großartig aus und ist ja auch echt einfach nachzumachen! :)
    Zusätzlich habe ich mir heute mal dein neues Outfit angesehen und bin ganz begeistert. Meine kleine Zuckerschnecke, ganz toll machst du das.
    Drück dich!!!

    Froilein Pink

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo Miss B., das sieht ja mal wieder zauberhaft aus und dein neues Design ist wirklich wunderschön und ansprechend! Wobei es mir vorher schon sehr gut gefallen hat.
    Eine Frage: Haselnuss oder Mandelmilch - damit ist die pflanzliche und lactosefreie Milch gemeint, oder? Dann würde ich mich daran gerne versuchen, weil es so einfach klingt und so fabelhaft ausschaut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Laktosefreiheit ist ein netter Nebeneffekt, aber ich habe die Haselnussmilch eher gewählt, weil sie einen gübesonderen Eigengeschmack mitbringt und nussig schmeckt.

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen
  3. Das finde ich toll! Vor allem die Kombination mit Haselnussmilch, die mich vom Geschmack sowieso immer etwas an Nutella erinnert. Endlich weiß ich was ich mit dem Riesen Glas Nutella anstellen soll, das seit März bei mir rumsteht :D

    Liebe Grüße,
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Das ist die beste Erfindung ever <3 Danke

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt aber lecker! Muss ich unbedingt nachmachen :)

    LG
    Nina von
    http://liveisaboutcreatingyourself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. mmmhhh, das klingt aber gut :) Das Eis schreit förmlich danach gemacht zu werden :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  7. Ohh, ein tolles Eis! Mein Mann liebt Nutella, wenn der wüßte, was ich hier gerade gelesen habe :-)
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Nutella und ich liebe Eis - glaube, das muss ich ausprobieren ;) Auch wenn ich Eis am Stiel meist nicht sooo gern mag, weil es mir immer zu fest friert und nicht cremig ist..
    Liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
  9. Also würde es auch mit normaler Milch klappen? Welche Haselnussmilch hast du denn verwendet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube es war die von Alpro :) Es funktioniert auch mit normaler Milch, aber die Haselnussmilch hebt den Geschmack!

      LG, Miss B.

      Löschen
  10. Bei mir gab es das Eis mittlerweile schon einige Male und ich war jedes Mal begeistert. Früher habe ich es mit Sahne anstelle von Haselnussmilch gegessen. Mit Haselnussmilch schmeckt es aber um einiges nussiger, was mir sehr gut gefällt.
    LG Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli!

      Vielen Dank für das liebe Feedback! Darüber freue ich mich sehr! :)

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex mytastede.com

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.