Donuts Gebäck und süße Kleinigkeiten Miss B. unterwegs... Ostern süß

Gebackene Eierlikör-Donuts mit Bols Advocaat in Hamburg

3/24/2016

Copyright Bols Advocaat / Olaf Deharde

Wenn etwas noch lauter Ostern schreit als Rüblikuchen, dann ist es Gebäck mit Eierlikör! Diesem Ruf möchte ich natürlich folgen und tische heute gebackene Eierlikör-Donuts auf, die auf einem Blogger-Event von Bols Advocaat* in Hamburg in der wunderschönen Sturmfreien Bude entstanden sind. Backen über den Dächern von Hamburg zusammen mit 15 anderen Bloggern und  Christian Hümbs (Patissier des Jahres 2014). Das heißt nicht nur, dass es ein wundervoller, lustiger Abend war, sondern auch, dass das Eierlikör-Buffet am Ende des Abends reich gedeckt war mit Kuchen, Desserts im Glas, Cupcakes und Macarons nach den Rezepten der Blogger. Wer würde sich da nicht einmal quer durch naschen wollen...?


Der Abend startete mit einer Backvorführung von Christian Hümbs, der uns die köstlichen Financiers aus seinem neuen Buch Richtig gut backen** in abgewandelter Form gezeigt hat. Probieren war da natürlich erlaubt. Danach hieß es für uns: Ran an die Rührschüsseln! Für jeden standen die Zutaten und das Zubehör, für das eigene Rezept bereit und ausgestattet mit einer mintfarbenden Osterbäckerei-Schürze ging es dann los!

Das Rezept für die Financiers von Christian Hümbs findet ihr in seinem Buch "Richtig gut Backen"
REZEPT (12 Donuts a 7 cm Durchmesser)
100 g Zucker
1 Ei (M)
3 EL neutrales Pflanzenöl
100 ml Buttermilch
50 ml Eierlikör
150 g Mehl
1 TL Backpulver
etwas Salz
ZUBEHÖR
Donutform**

Mehl, Backpulver und Salz in einer zweiten Schüssel mischen. Für den Teig dann zuerst den Zucker mit dem Ei aufschlagen, danach Öl, Buttermilch und Eierlikör abwechselnd mit den trockenen Zutaten zum Teig geben. Den Teig dann am besten in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen, eine Spitze abschneiden und den Teig damit dann auf die gefetteten und bemehlten Mulden der Donutform verteilen. Gebacken werden die Donuts bei 180° Ober- und Unterhitze für ca. 10 - 12 Minuten. Nach dem Backen solltet ihr sie einen paar Minuten in der Form abkühlen lassen, ehe ihr sie stürzen oder vorsichtig heraus lösen könnt.

Copyright Bols Advocaat / Olaf Deharde

FÜR DEN GUSS UND DIE DEKORATION
ca. 200 g Puderzucker
etwas Eierlikör
Zartbitterschokolade
ZUBEHÖR
Sparschäler

Für die Dekoration könnt ihr Schokoladenstreusel verwenden oder eure Dekoration selbst herstellen. Schokoladenspähne könnt ihr ganz leicht selbst machen, indem ihr mit einem Sparschäler von einer gut gekühlten Tafel dunkler Schokolade dünne Scheibchen abhobelt. Sind die Donuts komplett ausgekühlt, können sie mit dem Guss verziert werden. Dafür den Puderzucker in eine Schüssel sieben und esslöffelweise Eierlikör dazu geben und einrühren bis ein dickflüssiger Guss entsteht. Die Donuts mit einer Seite darin eintauchen und dann sofort mit etwas Schokospähne bestreuen.

Copyright Bols Advocaat / Olaf Deharde

Besonders schön war das wilde Probieren der anderen Rezepte. Es wurde geteilt, gelöffelt, genascht und geschwärmt! So kann man einen Abend schön ausklingen lassen! Es war mir eine Freude euch alle kennen zu lernen. Herzlichen Dank auch an Bols Advocaat und fischerAppelt für die Organisation und die Einladung. Mit dabei waren:


*Reklame/ Link zu meinem Kooperationspartner
** Reklame/ Affiliate Link

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Liebe Katharina,

    Deine Donuts waren so köstlich!

    Schön Dich wiedergesehen zu haben.

    Bis bald und LG Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Da läuft mir glatt das Wasser im Mund zusammen, so lecker sehen sie aus :-) Das ideale Gebäck für Ostern, am besten sollte ich bald einkaufen gehen :-) Ideal für den Ostersonntag zusammen mit Tee! Danke für das tolle Rezept und liebe Grüße aus Meran :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    die schauen ja lecker aus. Wenn ich die Miniguglhupfform sehe, dann frage ich mich: kann ich die auch als Minigugls backen? Vielleicht probiere ich es irgendwann einfach mal aus.
    Grüsse,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte klappen! Wenn du es ausprobierst, lasse gerne einen Kommentar da, damit die anderen das auch wissen! <3

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen
  4. Wie recht du hast. Eierlikör ist schon beinahe ein Synonym für Ostern :D
    Bei uns gibt´s zu diesem Anlass immer gerne einen Eierlikörgugelhupf, aber deine Donuts klingen auch sehr verführerisch ;)
    Liebe Grüße und frohe Ostern!
    Julia
    Dandelion Dream

    AntwortenLöschen
  5. Boah die sehen ja wirklich prima aus, mir gehts genauso mit Eierlikörgebäck. Aber die Donats sind malwas neues. Gute Frage: Ob das wohl klappt in den Gugel Förmchen?
    Lg Simone

    AntwortenLöschen
  6. Fein fein fein! Meine Tochter hat gestern ein Donut-Gerät bekommen, das sie sich sehr gewünscht hat. nach unserem Urlaub müssen wir das mal mit deinem Rezept testen....hoffentlich klappt das!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.