Grundrezepte: Wunderteig


ZUTATEN (26er Springform oder zwei 20er Springformen)
6 Eier 
275 g Zucker
2,5 TL Vanille-Aroma (z. B. Finesse von Dr. Oetker)
300 ml Buttermilch/ Saft
300 ml Öl
450 g Mehl
1,5 Päckchen Backpulver
+ Es können noch Früchte, Chocolate Chips oder Nüsse dazu gegeben werden
+ Für einen Schokokuchen einfach etwas Mehl durch Kakaopulver ersetzen

Für den Teig werden zuerst alle 6 Eier aufgeschlagen bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Dann langsam den Zucker einrieseln lassen und dabei weiter mixen. Das Vanillearoma kann an dieser Stelle auch hinzugefügt. Buttermilch/ Saft und Öl in einem Messbecher verrühren. In einer anderen Schüssel Mehl und Backpulver vermengen. Nun abwechseln etwas von der Öl-Buttermilch-Mischung und den trockenen Zutaten unter die Ei-Zucker-Masse heben. Gebacken wird im vorgeheizten Backofen bei 180° für ca. 1 Stunde. Ich empfehle zusätzlich eine Stäbchenprobe zu machen. 

Mit DIESER TABELLE könnt ihr die Zutaten für andere Springformgrößen leicht umrechnen. 

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel-Brill
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.