Give Away süß Torten

Mädchenhafte Kuppel-Rosen-Torte

3/15/2016

Dieser Post ist in Kooperation mit Tchibo entstanden
Ein Meer aus Buttercremeblüten in zarten Pastelfarben, gespickt mit kleinen Zuckerperlen in Perlmut. Die perfekte Mädchentorte! Sicher auch eine großartige Idee für den Muttertag und doch war dies die nachträgliche Geburtstagstorte zum Familien-Kaffee für Mr. B.! Mein Zwei-Meter-Mann hat seinen rosa Zuckertraum mit Fassung getragen, weil er wusste wie gerne ich mich jetzt im Frühling mit rosa Buttercreme und Blumen austoben und meine neue Halbkugelbackform* von Tchibo ausprobieren wollte. Als "richtigen" Geburtstagskuchen für seine Party gab es übrigens den Guinness-Schokoladenkuchen, der sich noch immer enormer Beliebtheit erfreut!

ZUTATEN [Halbkugelbackform Ø ca. 21 cm]
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
250 g Butter (weich)
230 g Puderzucker
6 Eier (M)
375 g Milch (3,5 % Fett)
2 TL Vanille-Extrakt
+ ca. 100 g Marmelade (z. B. Himbeer) für die Füllung
ZUBEHÖR

Für den Teig zunächst Mehl und Backpulver miteinander vermengen. In einer zweiten Schüssel die Butter zusammen mit dem Puderzucker hell-cremig aufschlagen. Dann nach und nach die Eier  und Vanille hinzufügen und gut einrühren. Dann die Mehl-Mischung abwechselnd mit der Milch zum Teig geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Form fetten und bemehlen und dann den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 170° Ober- und Unterhitze für 1 Stunde und 15 Minuten backen. In dem der Backform beiliegenden Rezeptheft wurde eine deutlich längere Backzeit angegeben. Ich empfehle daher dringend eine Stäbchenprobe
Nach dem Backen sollte der Kuchen noch 10 - 15 Minuten in der Form abkühlen, ehe er gestürzt werden kann. Dann mit einem Tuch abdecken und vollständig auskühlen lassen!


ZUTATEN für die Swiss Meringue Buttercreme
6 Eiweiß (M)
300 g Zucker
360 g Butter (weich, gewürfelt)
1 EL Vanille-Extrakt
Lebensmittelfarbe z. B. von Wilton in rosa, lila und mint 
Zubehör
Küchenthermometer

Für meine erste Swiss Meringue Buttercreme habe ich mich an dem Rezept von Ofenkieker orientiert. Die Eiweiße in einer großen fettfreien Metalschüssel über einem Wasserbad aufschlagen, bis sie eine Temperatur von 60° (Eiweiß wird pasteurisiert ohne zu gerinnen) erreicht haben. Dann vom Wasserbad nehmen und weiter auf höchster Stufe mixen, bis die Temperatur wieder auf 25 - 35° herab gekühlt ist. Am Anfang den Zucker langsam einrieseln lassen. Das Herabkühlen kann 15 - 20 Minuten dauern. Ich habe das den Standmixer für mich machen lassen. Wenn die Eiweißmasse wieder abgekühlt ist, wird die gewürfelte Butter langsam esslöffelweise unter ständigem Rühren dazu gegeben. Hier kann auch der Vanille-Extrakt dazu gegeben werden. Sollte die Masse an dieser Stelle gerinnen oder etwas flüssiger werden, muss weiter gerührt werden.
Nun die Creme auf vier Schüsseln aufteilen. Ihr benötigt am wenigsten mintgrüne Buttercreme. Dann die Buttercreme-Portionen in den gewünschten Farben einfärben. Um die schönen Pastellfarben zu erzielen wird nur eine winzige Menge an Pastenfarbe benötigt. Für die zwei Rosatöne könnt ihr die gleiche Farbe verwenden und für die eine Portion etwas mehr Farbe verwenden. So passen die Farben schön zusammen. Wenn ihr möchtet könnt ihr euch natürlich auch für ein kräftigeres Farbschema entscheiden (z. B. rot).  


Zubehör für die Dekoration
Verschiedene Sterntüllen in unterschiedlichen Größen
Kleine Blatttülle
Spritzbeutel
Großes Messer/ Tortensäge
Teigkarte/ Winkelpalette 

Nun wird die Torte gefüllt und zusammen gesetzt. Dafür den Kuchen mit einem großen Messer oder einer Tortensäge waagerecht halbieren. Streicht auf die untere Hälfte Marmelade. Ich habe mich diesmal für eine Himbeermarmelade ohne Kerne entschieden. Gebt dann etwas Buttercreme auf die Marmelade und streicht diese glatt. Setzt dann die zweite Kuchenhälfte oben drauf. Der Kuchen sollte nun für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank, damit die Creme etwas fester wird. Dann wird die Halbkugel mit Buttercreme eingestrichen. Dies muss nicht sehr ordentlich sein. Es dient nur dazu die Krümel zu binden und den Buttercreme-Rosen etwas mehr halt zu geben. Diese "kleben" besser an der Buttercreme als direkt am Kuchen. 
Für die Rosen habe ich verschiedene Sterntüllen in unterschiedlichen Größen verwendet. Spritzt damit die Rosen in verschiedenen Farben auf die Torte und setzt dann kleinere Blüten in die Zwischenräume. Diese kleineren Blüten können dann noch mit Zuckerperlen verziert werden. Steht die Torte dabei auf einem Drehteller, erleichtert dies das Arbeiten enorm! 

Damit ihr nun auch so eine wunderschöne Torte backen und dekorieren könnt, verlose ich in Kooperation mit Tchibo drei tolle Gewinn-Sets bestehend aus einer Halbkugelform und Modellierwerkzeug! Um in den Lostopf zu wandern, musst du in den Kommentaren nur diese Frage beantworten: Marienkäfer, Fußballtorte, Blumenmeer, oder etwas ganz anderes...

Einsendeschluss ist der 21.03.2016 um 18 Uhr. Die drei Gewinner werden danach so schnell wie möglich per Zufallsgenerator ermittelt und unter diesem Post bekannt gegeben. Wenn du mir eine Mailadresse hinterlässt, wirst du im Falle eines Gewinns benachrichtigt. In jedem Fall hat der/ die GewinnerIn eine Woche Zeit sich zu melden, ehe neu gelost wird. Bitte lest auch die Teilnahmebedingungen! Ich drücke euch allen die Daumen!

Teilnahmebedingungen


  • Der Gewinn kann nur innerhalb Deutschlands versendet werden.
  • Der Gewinner/ die Gewinnerin ist damit einverstanden, dass seine/ ihre Adresse an Tchibo weiter geleitet wird, damit der Gewinn versendet werden kann.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
  • Mitmachen kann selbstverständlich jeder. Du solltest aber über 18 sein oder deine Eltern fragen.
  • Bitte hinterlasse mir auch einen Namen, da ich Anonyme Kommentare nicht zuordnen kann. (z.B. Katharina K. aus Kiel)
  • Nach Einsendeschluss werde ich so schnell wie möglich den/die GewinnerIn unter diesem Post bekanntgeben. Bitte schaut nach, ob ihr gewonnen habt. Der/ die GewinnerIn hat eine Woche Zeit sich bei mir zu melden, danach wird neu gelost. 

*Reklame/ Link zu meinem Kooparationspartner

NACHTRAG (23.03.2016)

Wow! Ich war wirklich begeistert von euren vielen tollen Ideen und Backvorhaben! So eine Halbkugelbackform ist wirklich unfassbar vielseitig. Die drei Gewinnerinnen wurden nun ausgelost. Ich wünsche euch viel Freude mit den Backsets und bitte euch mir schnellstmöglich eure Adressen per Mail zukommen zu lassen! 

Sibylle D. - Ich bin gespannt auf deinen Pokeball! Früher habe ich das Spiel mit Begeisterung auf meinem Gameboy gespielt!

Greta - Deine Schwester wird sich sicher wahnsinnig über die Weltkugeltorte freuen! Das ist eine wunderschöne Idee von dir! 

Eugenie Hert - Die Wollkäuel-Torte wird bestimmt unfassbar niedlich! Ich sehe sie schon vor mir!  

You Might Also Like

75 Kommentare

  1. Ohhhhhhhhhhhhhhhhhh die Torte sieht so schön aus !
    Ich würde einen Kuppelförmigen Frankfurter Kranz daraus backen <3. Die sind einfach lecker und soooo schön.

    Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  2. oh mein gott!!!!
    was für eine schönheit <33333

    AntwortenLöschen
  3. Natürlich eine Fußballtorte! Mein Sohn liebt Fußball uns so eine Torte zum Geburstag in Juni wäre doch perfekt.

    Grüße
    Natalia.


    AntwortenLöschen
  4. Ich würde eine Fussballtorte für meine Große damit backen. Sowas wünscht sie sich schon sehr lang, es fehlt mir nur die passende Form.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. ich würde mich sehr freuen :) Denise G. aus Würzburg.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde wohl einen Maulwurfshügel draus machen! Mit viel Schokolade...
    Wie sind denn deine Erfahrungen mit den Tchibo-Sachen, taugen die was? Lohnt sich die Anschaffung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonst würde ich sie euch nicht zeigen. Der Kuchen kam super aus der Form und der Drehteller hat auch super funktioniert. :)

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen
  7. Oh mein Gott ist die toll 😍 Wenn das so easy wäre, würde ich sie glatt Nachbacken. Aber ich erwarte ein Desaster 😂
    Könntest du eine Art "Detailtutorial" für die Rosen machen? Das wäre klasse 👍🏻
    LG Cosi

    Cosi.lila [at] Yahoo.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal... Im Text habe ich zu einem Post verlinkt wo ich das genauer beschrieben habe.

      Liebe Grüße, Miss B.

      Löschen
  8. Oh, das Set wäre perfekt für den kommenden Geburtstag meiner Tochter! Ich würde mich an einer Eulen- oder Marienkäfertorte versuchen.
    LG, Sandra
    Sandralex2004@aol.com

    AntwortenLöschen
  9. Oh ich glaube ich würde mich an genau so einem Blumenmeer versuchen <3 Wunderschön!!

    Liebe Grüße
    Elena

    dassuesseleben22@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  10. Diese Rosentorte sieht fantastisch aus, und wäre perfekt für meinen Geburtstag!
    Die würde ich sofort anchbacken mit der Halbkugelform, die ich ja schon auf meiner Tschibo Merkliste sitzen habe. ;)

    Liebe Grüße,
    Mio

    asura_mio [at] web.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde für meine Tochter einen Marienkäfer Kuchen machen. Das sind Ihre Lieblingstiere und sie würde sich unglaublich freuen.

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  12. Oooooooch was ist die zauberhaft. Also gar keine Frage , genau so eine Torte würde ich mit dem Gewinn als erstes backen.

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde eine Pokeball-Torte backen, mein Freund und ich sind derzeit nämlich wieder im Pokémon-Fieber :D

    Liebe Grüße,

    Sibylle

    (blut.seele@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  14. Marienkäfer wäre sicherlich wunderschön :) meine Oma hat nächsten Monat Geburtstag, deine Torte wäre glaube ich perfekt für sie! Ist in jedem Fall wunderschön anzusehen :) aber für sie wären die Blumen glaube ich am besten :)

    Liebe Grüße aus der Nähe von Hildesheim!
    Ann-Christin P.

    AntwortenLöschen
  15. Als erstes würde ich mit der Form ein Osterei backen - zur Saison passend. Etwas schnitzen muss man wohl, aber dann kann man richtig schön bunt dekorieren :-)

    Toller Beitrag (wie immer) und wahnsinnig hübsche Torte (wie immer)!

    Liebe Grüsse

    Sabine (sgosselke(at)hotmail.com)

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde auch so eine Blütenmeertorte für meine Schwägerin versuchen nachzubacken, und eine Fußballtorte für meinen Neffen :)
    LG
    Laura
    moe_chan@web.de

    AntwortenLöschen
  17. Ich würde gerne einen halben Globus backen für meinen Sohn der bald nach China geht

    AntwortenLöschen
  18. Ich würde für mein Patenkind eine Barbie-Torte zum Geburtstag backen.
    In der Mitte ein Loch rein und die Barbie rein stellen! Die Halbkugel ist dann das Kleid!

    Liebe Grüße

    Nadja S. aus Endenburg

    AntwortenLöschen
  19. Die schaut echt wahnsinnig gut aus deine Torte :)

    Sofort wusste ich auch was ich in der Form backen würde - eine fruchtige Charlotte ;) Steht schon etwas länger auf meiner To-Do-Backliste, aber mit der Form in der Küche müsste ich mich quasi sofort ans Werk machen!

    Somit springe ich in den Lostopf und hoffe, dass das Glück auf meiner Seite ist ^^

    Viele Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Das schaut ja so toll aus! :)
    Ich denke ich würde mich an eine Schildkröte für eine liebe Freundin die demnächst Geburtstag hat, wagen. :)

    AntwortenLöschen
  21. Oh das sieht mega toll aus!! Da ich aus dem Schwarzwald komme würde ich eine neue Schwarzwälderkirschtorte kreieren! Vielleicht im Gewand des typischen Bollenhuts, die Form bietet sich dazu ja bestens an!!

    AntwortenLöschen
  22. Das Blumenmeer ist fast zu schön zum Essen. Ich würde 2 Hälften hintereinander setzen und mich an einem Hund (Corgi) für meine Mutter versuchen. :)

    Jasmin S. aus Wilhermsdorf

    das_minchen90@web.de

    AntwortenLöschen
  23. Boah , sieht deine Torte schöööön aus !
    Naja , ich denke eine Marienkäfer Torte , zu mehr wäre ich wahrscheinlich nicht fähig :)Die würde ich dann nachträglich für meinen Papa backen , der hatte gestern Geburtstag und konnte keinen Kuchen essen .
    liebe grüße dajana
    (anajad2267ääätweb.de )

    AntwortenLöschen
  24. Oh wie schön, so eine Torte würde ich nicht hin bekommen. Also würde ich ein Clown-Gesicht machen.
    LG, Nadine ( n.brandt.1978@web.de )

    AntwortenLöschen
  25. Hey! Das ist ja einmal wieder eine superschöne Torte, die du da gezaubert hast!
    Ich würde mich wahnsinnig über den tollen Gewinn freuen und als erstes eine Weltkugel für meine liebe kleine Schwester backen,da sie bald für ein Jahr ins Ausland geht.
    Liebe Grüße,
    Greta R. aus Kiel
    ( greta.renner@online.de )

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Miss B.,
    deine Torte sieht total süß aus. Ich mag solche pastellige Farben sehr und mag deine Bilder. Der hellblaue Teller ist ja mega. Den habe ich mir jetzt schon 3 mal angesehen, vielleicht habe ich dabei gesabbert! :)
    Da sieht sicherlich auch eine Frikadelle total gut drauf aus.
    Aus der Kuchenform würde ich einen Fussball machen. Dadurch dass ich viele Fussballfans in der Familie habe, ist es auf jeden Fall mal an der Zeit einen als Torte zu bauen. Ich könnte mir auch vorstellen darauß einfach eine tolle Fruchttorte zu zaubern, indem ich das Obst darauf garniere. Da fällt mir direkt ganz viel zu ein! :)

    Vielen Dank für die Möglichkeit und noch einen tollen Tag,
    Froilein Pink

    AntwortenLöschen
  27. Mein Sohn hat im Mai Geburtstag. Ich müsste dann wohl einen Todesstern backen :)

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,
    mein Freund hat in Mai Geburtstag und da er total Fußball verrückt ist, würde ich ihm einen Fußball bzw. einen halben Fußball backen.
    LG Natalie
    barca09[at]arcor[punkt]de

    AntwortenLöschen
  29. Ich würde eine Marienkäfer Kugeltorte backen. :)

    Yvonne aus Wallenhorst

    AntwortenLöschen
  30. Guten Abend meine Liebe!
    Deine torte ist so hübsch! So zarte Farben und hübsche Blumen!
    Ich würde einen marienkäfer für den ersten Geburtstag s meines Neffen versuchen! Vlg Tine
    Sahnebomber at Yahoo Punk de

    AntwortenLöschen
  31. Hallo :-)
    Ich würde gerne mal eine super mächtige, aber sicherlich bombastisch ausschauende Schokoladen-Mousse-Kuppeltorte backen. Ich stelle mir das so genial vor. So eine Form wäre echt zu genial... :-)
    Viele liebe Grüße
    Miriam

    hellokitty227@web.de

    AntwortenLöschen
  32. Also ehrlich gesagt, war meine erste Idee das man da auch so einen Hefezopf drüber Flechten kann und das gibt dann einen tollen Korb :) so für Ostern! Aber natürlich sind Bälle oder ein Iglu total cool :)
    LG Sophia Hall
    Sophia-hall@t-online.de

    AntwortenLöschen
  33. Wow, die sieht ja toll aus. Blütenmeer würde ich auch versuchen, ist soo romatisch. Lieben Gruß von Conni St.

    AntwortenLöschen
  34. Wirklich ganz traumhaft schaut deine Torte aus. Ich würde glaube ich eine Regenbogen Torte machen, da hab ich schon genuae Vorstellungen wie sie aussehen könnte.- Liebste Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  35. Glaub ich würde eine halbe Erdbeere mir dieser tollen Form backen.��

    AntwortenLöschen
  36. Hallo,

    Mir wäre als erstes eingefallen einen Todesstern zu backen. Zwei Hälften backen und beides lecker mit einem Cremchen verbinden. Daher würde ich mich sehr über die Form freuen.

    LG Sabine
    NamenlosesGrauen@gmail.com

    AntwortenLöschen
  37. Ach wie schön ������ ich würde die Halbkugel als Kopf für eine miniontorte benutzen ooooooder die Kugel einfach auf den runden Teil drehen und einen "Grill" für meinen Stiefvater backen ☺️

    AntwortenLöschen
  38. Ich habe ja schon tausendmal einen Maulwurfkuchen gesehen, ein paar Mal gegessen aber nie gebacken. Das wäre mein Projekt....
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  39. Wow, das sieht wundervoll aus! *-* Ich würde auch gerne so eine tolle Blumentorte backen können, das wäre ein tolles Geschenk :)

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Katha,

    ach einfach ein Traum deine Torte! Back-Bloggerfreunde/Männer müssen durch sowas einfach durch, meiner hat auch schon so eine rüschig-mädchenhafte Geburtstagstorte "ertragen" müssen. Halbkugelformen finde ich übrigens total klasse, entweder für eine klassische Charlotte Royal oder als Grundlage für diverse 3D-Motivtorten. Meine brauche ich jedenfalls ziemlich oft :)

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  41. Julia M. aus Münster16. März 2016 um 08:37

    Ich würde meinem Freund zum Geburtstag eine BVB-Fußballtorte backen und für meine beste Freundin einen Harry-Potter-Schnatz, da sie ein riesen Fan der Zauberwelt ist ;)
    Liebe Grüße, Julia (Mail: julia@moehlmanns.de)

    AntwortenLöschen
  42. Oh wow! Das ist ja wirklich ein Mädchentraum!

    AntwortenLöschen
  43. Wiebke D. Aus Troisdorf16. März 2016 um 10:03

    Wow! Was für einen tollen Gewinn ��
    Deine Blumenwiese ist ein Traum! Ich würde mit der Form einen halben Star Wars Todesstern backen. Der Freund würde sich freuen ��

    Liebste Grüße ��
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  44. Eine wirklich mädchenhafte Torte! Da muss ich die Swiss Buttercreme endlich mal ausprobieren. Bei den Rosen befürchte ich allerdings das es ein Desaster wird.
    Deshalb würde ich mit der Form eine abgewandelte Form der schwedischen Prinzessinentorte backen und "eine" Rose daraufsetzen.
    Somit schmeiß ich mich mal ganz flott in den Lostopf.

    Frühlingsgrüße aus Schwaben.

    Karin

    AntwortenLöschen
  45. Oooooh mein Küchlein sieht das traumhaft aus!!! Mädchen-Prinzessinnen-Feen-Traum! Richtig genial!!!!
    Puuuh, ich wollte demnächst gerne mal eine Frucht-Joghurt-Torte machen, die eben auch in solch einer Halbkugelform daherkommt. Allerdings habe ich auch noch zig andere Ideen bzw. to-Dos auf meiner Backliste, wovon ebenfalls einige diese Form vertragen würden ;).

    Liebste Grüße
    Sylvi

    sylvisvintagelifestyle@gmx.de

    AntwortenLöschen
  46. Deine Torte sieht toll aus :)

    Ich würde erstmal eine klassische Charlotte probieren.

    Liebe Grüße

    Nina
    nina(at)ninas-kleiner-food-blog(punkt)de

    AntwortenLöschen
  47. Das sieht wirklich toll aus, und so schön nach Frühling! :)
    Ich würde aus der Halbkugel ein Schaf machen, kleine Buttercremelöckchen und ein bisschen Fondant, das wäre bestimmt süß.
    Liebe Grüße
    Jeannine (jeannine.kellner@web.de)

    AntwortenLöschen
  48. Oh was hat er denn auch gegen diese wunderbare Blütenpracht einzuwenden??? <3
    Hhhhmmm ich würde schnell zu Ostern ein ganz dickes Ei backen und dann, wenn er denn in geraumer Zeit so aussieht, meinen Babybauch :)
    Vielleicht farblich passend, um zu sagen, was es denn wird ;)

    Liebste Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen
  49. Sehr schön! Ich würde mich an einer Weltkugel versuchen :)
    LG Marina

    AntwortenLöschen
  50. Zauberhafte Farben �� ich würde das Give Away einer lieben Freundin vermachen, die seit ca. 1 1/2 Jahren ihre Leidenschaft für das Backen entdeckt hat. Ihre Tochter (Mein Patenkind) wird im April 1 Jahr alt und sie könnte die Sachen sehr gut gebrauchen um die erste Geburtstagstorte für die Kleine zu backen.
    Liebe Grüße Nicole G. aus Pulheim

    AntwortenLöschen
  51. Ich würde eine Wollknäuel-Torte daraus zaubern, vllt. mit mehreren Kätzchen aus Fondant neben dran :-))) Würde mich über den Gewinn mehr als nur freuen!!! LG, Eugenie H. aus Nürnberg

    AntwortenLöschen
  52. Meine Mailadresse wurde irgendwie nicht mitgesendet....
    nicole_gronen@yahoo

    AntwortenLöschen
  53. Diese Nachricht gehört zum Kommentar "Nicole G. aus Pulheim".

    AntwortenLöschen
  54. WOW, mit dieser Torte hast du mich gerade wirklich verzaubert.
    Falls ich gewinnen sollte, würde ich definitiv dein Rezept nachmachen! Ich suche jedes Jahr nach neuen Herausforderungen und besonderen Ideen für meinen Geburtstagskuchen und diese Rosentorte ist gerade mit einem riesem Vorsprung auf Platz 1 der möglichen Torten gerutscht :-) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine Mailadresse ist: habermann-m@web.de , Marie aus Mönchengladbach

      Löschen
  55. Katrin B. aus Dettingen16. März 2016 um 17:29

    Ich würde eine Kugel machen aus der Backform in der in der Mitte leckere Smarties darauf warten, dass der Kuchen angeschnitten wird :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine E-Mail Adresse kboezel@yahoo.de

      Löschen
  56. Uuuh! Das sieht so gut aus! Schon im Februar hätte ich die Tortenform gebraucht, weil ich unbedingt einen Basketballkuchen für eine Freundin backen wollte. Das könnte ich mit der Form wenigstens nächstes Jahr umsetzen!
    Aaaber ich bin schon seit ein paar Tagen am Tüfteln wie ich eine Pilz-Torte (dieser Pilz aus Super Mario) für meinem Mitbewohner zum Geburtstag backen könnte...mit der Form hätte sich ein Teil der Form zumindest schonmal erledigt :)

    Liebe Grüße,
    Lea

    Zeller.lea7[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  57. Also ich würde mir eine Geburtstagstorte gönnen - Tiramisu-Kuppel-Torte oder was leckeres mit Rocher oder Giotto.....mjami :)

    LG
    BiMo

    AntwortenLöschen
  58. Hallo,
    ich denke, ich würde deine Torte nachbacken. Ich hoffe, dass die Torte dann auch genauso toll wird wie bei dir. Mit den Tchibo Zubehör würde das bestimmt gut gelingen.
    Liebe Grüße, Juliane B.

    AntwortenLöschen
  59. Lena aus Hamburg17. März 2016 um 16:24

    Die ist so zauberhaft geworden!! Ich würde versuchen ebenfalls eine Blütentorte zu backen, mir fehlt nur für so was immer das Zubehör :)

    E-Mailadresse ist: lena.langenbacher@gmx.de
    Ich würde mich riesig freuen!

    AntwortenLöschen
  60. Die Torte ist wunderschön geworden. Die Pastellfarben gefallen mir sehr gut. An so einem Blumenmeer würde ich mich auch als erstes versuchen.

    daniela.schaten@googlemail.com
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  61. Hallo Katharina,

    deine Torte sieht super schön aus. Eine Kuppeltorte geht ja eigentlich immer. Und mit dieser tollen Backform würde ich eine Pirateninseltorte für den Sohnemann machen aus Zitronenkuchen und einer gelben Creme, darauf dann noch eine gebastelte Palme und ein kleiner Pirat (Lego/Playmobil?). Kann ich mir grandios vorstellen.

    LG Manuela S. (manuela.sondermann(at)gmail.com)

    AntwortenLöschen
  62. Fränzi aus Freising19. März 2016 um 21:09

    Was für eine wunderschöne Torte. Da fallen mir gleich mehrere Anlässe ein für die ich diese Torte nachbacken würde. Außerdem konnte ich mir zu Ostern auch eine hübsche Motto-Torte in Form eines Schäfchens gut vorstellen.
    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  63. Deine Torte sieht toll aus! Die Pastellfarben passen wirklich perfekt zum langsam aufkommenden Frühling �� das erste was mir zur Form eingefallen ist, ist eine Apfel Torte, als Füllung liebe ich Äpfel sowieso und mit dem richtigen Erscheinungsbild ist es noch authentischer ��
    Liebe Grüße, Chiara
    (Meine Mail Adresse schicke ich dir persönlich)

    AntwortenLöschen
  64. Wow - ich würde mich an einer Himbeercharlotte versuchen - die habe ich einmal als Kind zum Kindergeburtstag gebacken bekommen ;-)

    AntwortenLöschen
  65. Wow, echt tolles Kunstwerk hast Du da gezaubert ;)
    Ich würde mich, meinen Jungs zuliebe, wohl erstmal an einer Fußballtorte versuchen.

    Viele Grüße

    maximjens(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  66. Ich bin total entzückt von der wunderschönen Torte.
    Ich würde mich mit der Form an einen niedlichen Marienkäfer heranwagen. Den lasse ich dann auf einem Meer aus Blumen den Frühling geniessen.

    AntwortenLöschen
  67. Schon wieder so ein wunderschönes, appetitanregendes, backwutförderndes Teil von dir! Ich bin regelmäßig begeistert, wenn ich auf deiner Seite stöbere und habe auch schon einige Rezepte erfolgreich nachgemacht. Danke für die vielen Anregungen.

    Zur Frage: Ich würde wahrscheinlich als erstes versuchen eine Art "Frühlingswiesen/weide Hügel" zu backen mit Zaun und grüner Fondant-Wiese darauf ein niedliches Schaf und Blumen. Allerdings nur, wenn ich nicht als erstes deinen Blütentraum in pastell nachmachen muss. Das wären wohl die ersten beiden Projekte. :)

    Liebe Grüße
    Janna aus dem verregneten Berlin

    AntwortenLöschen
  68. Die Rosen-Torte ist dir sehr gut gelungen, sie sieht einfach traumhaft aus :)

    Mit einer Halbkugelbackform würde ich ein Iglu backen und damit eine kleine Eislandschaft mit Pinguinen, Tannen und vielen Schneeflocken zaubern.
    Bei Halbkugel kam mir außerdem auch ein Planet, verschiedene Früchte, eine Ü-Ei-Hälfte, ein Babybauch und für die Männerwelt Brüste in den Sinn :D

    Ich würde mich riesig freuen

    Liebe Grüße
    Franzi aus Amsdorf
    (franziska-breitenbach(at)web.de)

    AntwortenLöschen
  69. Hallo :-)

    Sind das tolle Bilder. Ich würde als erstes eine Miniontorte damit machen, gelb mit einem Auge...
    Meine Tochter freut sich bestimmt.

    glg, Melanie
    lotti_karotti74 at gmx.de

    AntwortenLöschen
  70. Wunderschöne Rosentorte!
    Da ich noch keine Halbkugelbackform besitze, würde ich mich über den Gewinn sehr freuen und als erstes eine Charlotte darin backen.

    Liebe Grüße
    Bee aus Bayern

    AntwortenLöschen
  71. Deine Torte sieht ja mal wieder wunderschön aus!

    Wenn ich die Backform gewinnen würde, würde ich mich an einem Todesstern versuchen. Meinen Freund freut's bestimmt...

    Liebe Grüße,
    Mareike aus Aachen

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Cupcake ohne Zucker! ^^
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

Ich bin dabei:

Köstlich & Konsorten Blogger Relations Kodex

Copyright

© Text und Bild: Miss Blueberrymuffin / Katharina Karpenkiel
ALLE BILDER UND TEXTE IN MEINEM BLOG SIND MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN NICHT OHNE MEINE ZUSTIMMUNG VERWENDET WERDEN.